Träger und Standort

Das Museum bildet einen markanten Punkt in der Baugruppe Stadt des Fränkischen Freilandmuseums des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim.  Die Einrichtung fand ihren Platz in der aus dem Spätmittelalter stammenden Spitalkirche zum Heiligen Geist, Rothenburger Str. 16 in Bad Windsheim. Dieses Gotteshaus stellt selbst ein Exponat dar, anhand dessen die Geschichte kirchlichen Bauwesens und die liturgischen Funktionen eines Sakralraumes vermittelt werden kann.

Träger des Museums Kirche in Franken ist der Bezirk Mittelfranken. Zur Betriebsträgerschaft gehören:

  • Evangelisch-lutherische Kirche in Bayern
  • Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim
  • Stadt Bad Windsheim
  • Förderverein Spitalkirche e. V.
  • Förderverein Fränkisches Freilandmuseum e. V.

Förderverein Spitalkirche e.V.

Der Förderverin Spitalkirche e.V. ist eine Initiative interessierter Bürger, Förderer und Freunde der Spitalkirche. Wir wollen das Gotteshaus aus dem 15. Jahrhundert zu einem Schwerpunkt im kulturellen Leben unserer Stadt machen.

Die Kirche beherbergt das Museum Kirche in Franken, eingebunden in das Fränkische Freilandmuseum. Hier sollen Sonderausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen, die der Würde des Hauses angemessen sind und besondere kirchliche Festveranstaltungen stattfinden.

Wir haben zum Aufbau des Museums Kirche in Franken über 370.000 Euro an Spenden beigesteuert. Nach der feierlichen Eröffnung beteiligen wir uns am laufenden Unterhalt. Dazu wollen wir zukünftige Veranstaltungen unterstützen und dem Museum bei besonderen Ausgaben unter die Arme greifen.

Wir sind Ihnen daher auch weiterhin für Spenden jeder Art und Größe dankbar!

Förderverein Spitalkirche e.V.
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Telefon 09841 / 66 80 23
1. Vorsitzende: Juliane Sander