Jahrgangsstufen

Unsere Programme haben wir für unterschiedliche Jahrgangsstufen entwickelt; entsprechende Empfehlungen können Sie durch Auswahl der gewünschten Jahrgangsstufe einsehen. Grundsätzlich können aber alle Aktionen bei frühzeitiger Anmeldung der jeweils erforderlichen Stufe und Schulart angepasst werden.

Zu Besuch bei Maria Dörfler

Leben auf einem Bauernhof vor 100 Jahren (Mitmach-Theaterführung)

Wir besuchen Maria Dörfler und deren Nachbarin, beide Museumsführerinnen, die in die Rolle früherer Bäuerinnen geschlüpft sind. Sie führen uns durch Haus und Hof und beantworten viele Fragen. Wie hat man früher gelebt? Wo hat man geschlafen? Wie wurde gekocht, geheizt, das Haus beleuchtet? Wie hat man sich gekleidet und wie waren die hygienischen Verhältnisse ohne Bad und Toilette? Da die beiden Frauen viel zu tun haben, helfen wir ihnen: Wir machen die Betten, kehren, füttern die Ziegen oder buttern. Schließlich essen wir gemeinsam Kartoffeln, die Frau Dörfler in ihrer Küche zubereitet hat.

Dauer: 2 Stunden
Kosten:
7,00 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Material)

Hinweise: Mit Hilfe dieses Lageplans gelangen Sie vom Museumseingang zum Bauernhaus aus Oberzettlitz (ca. 10 Minuten), in dem Frau Dörfler wohnt. Wenn Sie am Bauernhaus angelangt sind, versammeln Sie bitte alle Kinder vor der Haustüre und lassen Sie erst danach ein ausgewähltes Kind an die Türe klopfen. Frau Dörfler wird Ihnen öffnen und alle hereinbitten. Wenn die Kinder auf dem Weg oder im Hof verstreut sind und/oder sich unterhalten, bekommen sie diesen wichtigen Einstieg in die Aktion nicht mit.
Erzählen Sie den Kindern vor dem Besuch, dass Sie gemeinsam ein altes Bauernhaus im Museum aufsuchen, in dem sich zwei Museumsführerinnen als Bäuerinnen verkleidet haben, die vor 100 Jahren in dem Haus lebten.
Bitte sagen Sie den Kindern, dass es wichtig ist, dass sie sich als Gäste von Frau Dörfler in deren Haus höflich verhalten.
Als LehrerIn ist Ihre aktive Teilnahme erwünscht – auch Sie sind Gast von Maria Dörfler. Da Sie den Kenntnisstand Ihrer Klasse am besten einschätzen können, scheuen Sie sich nicht, Frau Dörfler Fragen zu stellen, wenn Sie meinen, dass Ihre Kinder noch weitere Erklärungen brauchen.

Lehrplanbezug

Grundschule Förderschule Grund- und Hauptschule
(Förderschwerpunkt: geistige Entwicklung)
HSU 4.6.1 Regionalgeschichte Hauswirtschaft
2 Hauspflegerische Arbeiten
HSU 4.6.1 Regionalgeschichte Hauswirtschaft
3 Nahrungsmittel

Nach oben