Ihr Besuch

Zeit

Die ausgeschilderten Wege führen Sie in 3 Stunden durch das Museum. Sie können natürlich auch kürzere Rundwege wählen. Zur ausführlichen Besichtigung der Baugruppe „Stadt“ (Museum Kirche in Franken, Alter Bauhof und Kräuter-Apotheke) planen Sie bitte nochmals 2 Stunden ein.

Geländeplan

Hier können Sie den Geländeplan anschauen oder herunterladen.

Wege zu weit?

Ihnen oder Ihren Kindern sind die Wege zu weit? Dann leihen Sie sich doch einen Bollerwagen an der Kasse aus (3,- Euro).

Für Rollstuhlfahrer/innen gibt es einen gut befahrbaren Rundweg von 1,5 km Länge. An der Museumskasse können Sie auch einen Rollstuhl ausleihen.

Als Gruppe können Sie gerne eine Kutsch-Rundfahrt buchen. Wenden Sie sich hierfür einfach an unser Sekretariat.

Fahrradfahren

Für eine Anreise mit dem Rad empfehlen wir Ihnen den Radroutenplaner.

Bitte haben Sie Verständnis, dass mit Rücksicht auf andere Besucher das Fahrradfahren im Museumsgelände leider nicht möglich ist.

Sie wollen heiraten?

Auch das ist im Fränkischen Freilandmuseum im Jagdschlösschen aus Eyerlohe (bis zu 40 Personen), im Amtshaus aus Obernbreit (bis zu 15 Personen) oder in der Kräuter-Apotheke (bis zu 50 Personen) möglich - sogar am Wochenende! Informieren Sie sich hier und fragen Sie uns nach Ihrem Wunschtermin.

Und der Hund?

Ihren Hund dürfen Sie gerne mit ins Museumsgelände nehmen. Unserem freilaufenden Federvieh zuliebe jedoch bitten wir Sie, Ihren Hund ständig an der kurzen Leine zu führen. Während Sie das Museum Kirche in Franken (Spitalkirche) und die Kräuter-Apotheke der Baugruppe „Stadt“ besuchen, bitten wir Sie, Ihren Hund außen anzuleinen.

Pfeife, Zigarre oder Zigarette?

Rauchen ist in den Gebäuden und Hofanlagen nicht gestattet – dafür aber in den Museums-Biergärten.

Vorsicht Kopf!

Bedenken Sie bei einem Besuch im Museum, dass die Türen der alten Häuser niedrig und die Treppen häufig steil sind.

Nach oben