Neues aus der Hausforschung in Bayern


Der vorliegende Band präsentiert in 14 Beiträgen aktuelle Ergebnisse der historischen Hausforschung in Bayern und zeigt deren heutiges breites Spektrum auf. Von archäologische nachgewiesenen Holzbauten des 10. Jahrhunderts in Regensburg bis zur Produktionsgeschichte von Holztapeten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert; von zimmermannstechnisch herausragenden spätmittelalterlichen Holztonnengewölben bis zu Hof- und Garteneinfriedungen des 16. bis 18. Jahrhunderts: Die Themen zeigen sich ähnlich vielfältig wie die angewandten Methoden der historischen Haus- und Bauforschung, die mittlerweile auch erfolgreich in der Bodenarchäologie praktiziert werden. Der Großteil der hier publizierten Beiträge basiert auf den "klassischen" Methoden: Forschung auf der Grundlage von Schriftquellen sowie von hochpräzisen Gebäudevermessungen und genauen konstruktiven und statigraphischen Baubeobachtungen am Bestand.
Preis:
23.00 EUR
  • (ohne MwSt: 23.00 EUR)
  • (enthaltene MwSt: 0.00 EUR)