Mägde, Knechte, Landarbeiter

Arbeitskräfte in der Landwirtschaft in Süddeutschland


Über die Arbeits- und Lebensbedingungen der ländlichen Unterschichten, der Mägde, Knechte und Landarbeiter, ist noch immer wenig bekannt. Dabei gab es Dienstboten früher in jedem Dorf, und Wanderarbeiter, Tagelöhner und auch der Einsatz von Kriegsgefangenen in der Landwirtschaft waren überall verbreitet. Die einzelnen Fallstudien und Aufsätze behandeln Bayern und Württemberg und zeitlich überwiegend das 19. und 20. Jahrhundert.
Herausgegeben von Hermann Heidrich, mit einem Beitrag von Konrad Bedal, 304 Seiten, zahlreiche SW-Abbildungen, Bad Windsheim 1997, ISBN 3-926834-37-4
Preis:
15.00 EUR
  • (ohne MwSt: 15.00 EUR)
  • (enthaltene MwSt: 0.00 EUR)
Leider ist das gewählte Produkt ausverkauft!