Jubiläumsausstellung

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Museums Kirche in Franken zeigen wir vom 25. Juni bis 16. Oktober in der Spitalkirche die Sonderausstellung: Lebendige Steine. Mehr Informationen zur Ausstellung und zum Jubiläums- programm finden Sie hier:

Jubiläumsseite

Volk – Heimat – Dorf

Die derzeitige Wechselausstellung "Volk – Heimat – Dorf" richtet Ihren Fokus speziell auf den ländlichen Raum in den 1930er und 1940er Jahren und ermöglicht dabei neue Einblicke in ein schon vielfach beleuchtetes Thema. Mehr Informationen finden Sie hier:

Ausstellungsseite

Handwerkertag

Zimmerer beim Balken aufsägen

Stämme sägen, Balken hauen, Fenster und Tische anfertigen, Steine bearbeiten - all dies können Museumsbesucher am 11.09.16 von 11-17 Uhr erleben. Sie dürfen das Werkzeug sogar selber in die Hand nehmen und ausprobieren, wie das funktioniert.

Der Eintritt in den Bauhof ist frei.

Plätze frei!

Für unseren Kurs Flechten von Strohschuhen am 23. u. 24 September 2016 haben wir noch Plätze frei! Das Anmeldeformular und mehr Informationen finden Sie hier: Kurs Strohschuhe flechten

Wie bei "Kunst und Krempel"

Sie haben ein altes Werkzeug zu Hause, und wissen nicht so recht, was es ist? Bringen Sie es zum Handwerkertag am Sonntag, 11.09.16 von 11-17 Uhr mit! Unsere Fachleute beraten Sie.

Museum unter blauem Himmel

Ein Rundgang durch das Fränkische Freilandmuseum ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte: Über 100 Gebäude, Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Mühlen, Schäfereien, Brauereien, Amtshaus, Schulhaus und Adelsschlösschen, Scheunen, Ställe, Back- und Dörrhäuschen laden ein zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Sie vermitteln, wie die ländliche Bevölkerung in Franken früher gebaut, gewohnt und gearbeitet hat.

Von Dorf zu Dorf 

Die Häuser stehen in sechs Baugruppen, die nach Regionen und Themen angeordnet sind. So hat man bei einem Rundgang durch das Museumsgelände das Gefühl, von Dorf zu Dorf wie früher zu wandern. Besonders interessant: die Baugruppe Mittelalter sowie die Baugruppe Stadt mitten in der Altstadt von Bad Windsheim, mit der Spitalkirche, dem Alten Bauhof, der Kräuter-Apotheke und dem Museum Kirche in Franken, das in diesem Jahr sein Jubiläumsjahr hat: Es wurde vor 10 Jahren eröffnet.

Pflanzen und Tiere

Die zu den Häusern im Museumsgelände gehörenden Nutzgärten, die Felder, Hecken und Wiesen, Hopfen- und Weinbauflächen sowie zahlreiche Wasserläufe sind der alten fränkischen Kulturlandschaft nachempfunden. Angebaut werden auch inzwischen nicht mehr bekannte regionale Obst-, Gemüse- und alte Getreidesorten. Alte Haustierrassen wie Schwäbisch-Hällische Schweine, als „Triesdorfer Tiger“ bekannte Rinder, Fränkische Landgänse und viele andere beleben den bewirtschafteten Bauernhof.    

Ausstellungen, Feste und alte Handwerk

Auch für Dauerbesucher ist das Museum immer wieder eine Reise wert. Wechselnde Sonderausstellungen, Konzerte, Vorträge, Theater, Handwerkervorführungen und Museumsfeste bieten viel Abwechslung. Der Historische Jahrmarkt Anfang Mai, das Kinderfest, die Museumsnacht und der Tag der Volksmusik in Juni, das Freilandtheater im Juli und August, Sommer- und Herbstfest, die Mittelaltertage Anfang Oktober bieten Unterhaltung und Information zugleich. Reichhaltig ist auch das museumspädagogische Angebot für alle Altergruppen und Schulklassen. Führungen, ob allgemein oder zu speziellen Themen, Aktionen zum Mitmachen oder Zuschauen können online gebucht werden, auch in unterschiedlichen Sprachen.

Spiele und Bücher

Ein Erlebnisplatz bietet für Kinder und Jugendliche ab Frühjahr 2015 anregende Abwechslung und in vier historischen Wirtshäusern können sich Museumsbesucher bei einem Rundgang durch das Museum mit fränkischen Spezialitäten stärken. Ein gut sortierter Museumsladen am Eingang rundet das Serviceangebot ab. Hier finden Sie auch zahlreiche Publikationen aus dem museumseigenen Verlag.

Veranstaltungskalender

<< März 2118 >>
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
09 28 01 02 03 04 05 06
10 07 08 09 10 11 12 13
11 14 15 16 17 18 19 20
12 21 22 23 24 25 26 27
13 28 29 30 31 01 02 03

Veranstaltungshöhepunkte

Veranstaltungen vom 21. bis 27. März, 2118

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.