Fotoaufnahme des Weinbauernhauses aus Retzstadt am aktuellen Standort. Das Fachwerk befindet sich hinter einem Zaun aus Stöcken. Vor dem Haus ist eine Wiese, auf der ein Haselnussbusch wächst. Links ist das Geäst eines Baumes erkennbar.

Nr. 002 Gasthaus zur Krone aus Oberampfrach

 

Fotoaufnahme des Gasthauses zur Krone aus Oberampfrach im Eingangsbereich des Museums. Das Fachwerk mit den steinernen Torbögen im Erdgeschoss wird von der Sonne beschienen. Rechts und links neben dem Gebäude stehen blühende Kastanienbäume.

Wirtshaus am Freilandmuseum

Fotoaufnahme des Gasthauses zur Krone aus Oberampfrach im Eingangsbereich des Museums. Das Fachwerk mit den steinernen Torbögen im Erdgeschoss wird von der Sonne beschienen. Rechts und links neben dem Gebäude stehen blühende Kastanienbäume.

Wirtshaus am Freilandmuseum

zugleich "Wirtshaus am Freilandmuseum"

  • Breite Haupteingangstür: 95 cm,
  • Breite Eingangstür Biergarten 120 cm
  • Schwelle Eingang: 2cm
  • Gaststube EG (Ochsenstall): Schwelle ebenerdig, Türbreite: 93 cm
  • Bodenbelag EG: Steinfliesen
  • Bodenbelag Außenbereich: grobes Pflaster
  • Biergarten frei zugänglich

Einschränkung: eigentliche Gaststube und Saal im OG, nur über 17-stufige Holztreppe mit Geländer zu erreichen.