Abschluss der Gründungsarbeiten

Schrägaufsicht auf den Bauplatz der Synagoge

9.9.20 Blickrichtung nach Westen. Die Betonfundamente für die Synagoge aus Allersheim sind fertiggestellt. Rechts ist der westliche Abschnitt der Betongründung für die Geländemauer zu sehen

Blick auf Betonmauer, die eine Terrasierung begrenzt, davor ein Baum, dahinter das Schulhaus aus Pfaffenhofen

9.9.20 Das höher liegende Baufeld für die Synagoge einschließlich des Schulhauses aus Pfaffenhofen wird später durch eine Muschelkalkmauer gegen die tieferliegende Streuobstwiese begrenzt. Die dazu erstellte Betongründung zeigt die ungefähre Dimension und den Verlauf dieser Mauer.

Wannenartige Betongründung

9.9.20 Blickrichtung nach Osten. Deutlich zu sehen ist die wannenartige Betongründung in der als nächstes das Bruchsteinmauwerk des geborgenes Kellers inklusive der Mikwe eingebaut wird.

Mittlerweile fertiggestellt sind die Gründungsarbeiten für die Synagoge aus Allersheim. Deutlich zu erkennen ist die wannenartige Eintiefung für den Keller des Gebäudes in der sich später die Mikwe befindet.

Fertiggestellt ist auch die Gründung für die geländebegrenzende Muschelkalkmauer dessen Verlauf von Ost nach West die tieferliegende Obstbaumwiese von den Gebäuden des Schulhauses aus Pfaffenhofen und der Synagoge begrenzt.