Fränkisches Freilandmuseum schließt bis auf weiteres

Das Fraenkische Freilandmuseum mit seinen Gasthaeusern muss derzeit geschlossen bleiben. Foto Margarete Meggle-Freund

Der Eingang des Fränkischen Freilandmuseum muß derzeit geschlossen bleiben. Foto Margarete Meggle-Freund

Der Eingang des Fränkischen Freilandmuseum muß derzeit geschlossen bleiben. Foto Margarete Meggle-Freund

Um die öffentliche Sicherheit nicht zu gefährden, schließt das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken ab Dienstag, den 17. März bis auf weiteres. Auch das Museum Kirche in Franken ist bis auf weiteres geschlossen. Es finden keine Veranstaltungen und Führungen statt.

Auch die drei Gasthäuser im Museumsgelände, das Wirtshaus am Freilandmuseum, das Wirtshaus am Kommunbrauhaus und der Sommerkeller Weinbergshof, bleiben bis auf weiteres geschlossen. Sie öffnen dann wieder mit dem Museum.

Soweit möglich arbeitet die Museumsmannschaft hinter den Kulissen weiter an den Projekten des Jahres 2020: an der Wiedereröffnung des sanierten Sandsteinhaus aus Zirndorf mit einer Ausstellung zum „Stein im ländlichen Raum“ oder der Neueröffnung des mittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein und zahlreichen Veranstaltungen.