Inventar

türkisfarbene Schubladenschränke

11.3.21 Einen Zeitsprung von circa 200 Jahren stellen die beiden Medicinalschränke im vorderen Bereich der östlichen Flurzone des Obergeschosses dar. Mit ihnen wird die Verabreichung von Medicinalien durch den Bader thematisiert, wofür wir für die Zeit des 17. Jahrhunderts eindeutige Belege haben. Die beiden Möbel sind aus diesem Grunde im Stil des Barock und mit der für diese Zeit typischen Farbigkeit dargestellt.

Ecksitzbank, schmal, dunkelbraun gestrichenes Holz

12.3.21 Die Sitzbänke im südöstlichen Eck der Baderstube im Obergeschoss. Die Linke ist als Truhenbank ausgeführt.

Himmelbett, daneben eine Truhe in einem Raum mit Dachschräge

12.3.21 Ein Himmelbett mit Truhe in der Abseitenstube. Die südliche Hauszone im Obergeschoss stellt sich vollständig möbliert im Stil der Spätgotik dar, so wie es in der ersten Nutzungsphase üblich war. Die dunkle, fast schwarze Fassung einiger Möbel repräsentiert den Geschmack dieser Zeit in der neben Rot auch Schwarz die Farbe der Wahl war.

Auch mit dem Bau von Möbeln, insbesondere für die Ausstattung der Baderwohnung im Obergeschoss, sind wir deutlich vorangekommen. Neben den üblichen Sitzbänken und Tischen in den Stuben müssen diesmal auch Schränke, Betten und Truhen passend für die frühe Zeitstellung des Gebäudes nachgebaut werden.