Presseservice

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden? Sehr gerne - bitte mailen Sie uns.
Sie möchten unser Newsletter erhalten? Hier finden Sie die Anmeldung dazu.
Sie bloggen und möchten über uns schreiben? Wir weisen gerne auf Ihren Blogbeitrag hin - schreiben Sie uns.

Pressemitteilungen


Pünktlich zum Gedenktag „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ am 11. Dezember 2021 konnte das Richtfest der Synagoge aus Allersheim im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim gefeiert werden. Der Tag erinnerte an das Edikt Kaiser Konstantins aus dem Jahr 321, seit dem jüdisches Leben auf dem Boden des heutigen Deutschlands nachweisbar ist.


Der offiziell letzte Öffnungstag im Freilandmuseum wäre der 3. Adventssonntag am 12. Dezember, doch nun schließt das Freilandmuseum bereits am…


Wer schlief wo auf was? Darum geht es in der Themenwoche Bettgeschichten vom 15. bis 21. November an verschiedenen Stationen im Museumsgelände.


Der Arbeitsvertrag von Reinhold Meyer mit dem Bezirk Mittelfranken in Ansbach, dem Träger des Fränkischen Freilandmuseums, trat am 1. Oktober 1982 in Kraft. Zum 1. November 2021 wurde Reinhold Meyer im Kreis der Kolleginnen und Kollegen nun festlich verabschiedet. Er war der dienstälteste Mitarbeiter.


Die Malerei hat den fränkischen Maler Hans Zahn ein Leben lang begleitet, vorzugsweise malte er Aquarelle und die am liebsten draußen im Freien. Seine Motive fand er in fränkischen Dörfern, aber auch auf zahlreichen Reisen.


Die Versetzung von Häusern wird perfekt vermittelt - daher wurde den Fränkischen Freilandmuseen Fladungen und Bad Windsheim gemeinsam der Hauptpreis der Sparte "Vermittlung im Museum" überreicht.


Schotterflächen, blickdichte Gartenzäune, Steine hinter Gittern, einzelne, zurechtgestutzte Pflanzen – mancher moderne Garten verdient diesen Namen kaum, da er einer leblosen Wüste gleicht. Hier findet kein Tier, nicht einmal Insekten und Würmer, eine Heimat – ein fataler Umstand in Zeiten des rasanten Artensterbens.


Hochwasserschäden verschieben den Startschuss in 2022