Presseservice

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden? Sehr gerne - bitte mailen Sie uns.
Sie möchten unser Newsletter erhalten? Hier finden Sie die Anmeldung dazu.
Sie bloggen und möchten über uns schreiben? Wir weisen gerne auf Ihren Blogbeitrag hin - schreiben Sie uns.

Pressemitteilungen


Auch in Krisenzeiten bietet das Fränkische Freilandmuseum einen entspannten Museumsbesuch - es ist genügend Platz vorhanden.

Facettenreich fällt er aus, der Jahresrückblick. Nur wenige Tage war das Museum nach der obligatorischen Winterpause geöffnet – da musste es im Frühjahr schon wieder schließen. Was dann folgte, war bemerkenswert.


Kalkbrand im Fränkischen Freilandmuseum

Soeben ist ein Kalkbrand in der Baugruppe Industrie&Technik im Fränkischen Freilandmuseum zu Ende gegangen - die Steine kühlen gerade ab.


Seit September sind sie dabei: vier junge Menschen haben ein freiwilliges Ökologisches Jahr im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken begonnen. Sie teilen sich eine Wohnung und leben wie eine Familie auf Zeit zusammen.


Auch wenn das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim bis zum Mo, 30. November für Besucher*innen geschlossen bleiben muss, geht die Arbeit für Handwerker und Wissenschaftler weiter.


Maschine auf Rädern mit Antriebsrädern und Transmissionsriemen, davor ein Handwerker mit Schaufel. Dahinter zerkleinerte Dachziegel und Zuschauer

Große Veranstaltungen sind nicht mehr, dafür aber gehen viele Kleine. Nach diesem Prinzip bietet das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken inBad Windsheim vom 19. bis 25. Oktober 2020 eine Woche des Handwerks an.


Am Baum gereifte Zwetschgen sind wahre Aromabomben! Ein Zwetschenkuchen aus reifen Früchten braucht kaum zusätzlichen Zucker. Das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken kultiviert historische Zwetschgen- und Pflaumensorten, etwa verschiedene Fränkische Hauszwetschgen und auch Pogauner Wildpflaumen. Kurze Zeit im Herbst gibt es diese Zwetschgen zu kaufen, dann ist Zwetschgenkuchenzeit. Im Museumsshop wird das ganz Jahr über Zwetschgenwasser angeboten, das aus den Museumzwetschgen gebrannt wurde.


Seit wenigen Tagen ist sie im Amt: Heidi Wolfsgruber ist die neue Theologische Referentin im Museum Kirche in Franken. Das Museum ist Teil des Fränkischen Freilandmuseums des Bezirks Mittelfranken und befindet sich in der Spitalkirche in Bad Windsheim. Mit der Stellenbesetzung durch die evangelisch-lutherische Landeskirche ist eine theologische Beratung des Museums gewährleistet.


Die Ideen der Hygiene veränderten das Leben auf dem Lande seit dem Ende des 19. Jahrhundert grundlegend. Die aktuelle Sonderausstellung (noch bis Dezember 2020) „Sauberkeit zu jeder Zeit!“ im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken zeigt, wie fast alle Lebensbereiche – vom Stall, Hausbau, Geburtshilfe, Waschen, Schlafen, Kochen bis zur persönlichen Hygiene – nach den neuen Regeln umgestaltet wurden. Dazu passend stellen wir „Haferflockenküchle“ als ein Rezept der Reformkost aus der hygienischen Küche vor.