Zum Hauptinhalt springen

Kurse

Selbst tätig werden

Für Kurzentschlossene haben wir gute Nachrichten! In ausgewählten Kursen gibt es noch wenige freie Restplätze, melden Sie sich am Besten gleich an:

Sa, 07.05. Insektenvielfalt || Sa, 04.06. Werkzeugschärfen || So, 05.06. Stoffdruck mit Modeln 

Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren und Erlernen neuer Fertigkeiten bei uns im Freilandmuseum!

Kurs: Brotbacken (zweitägig) II AUSGEBUCHT

Di 13. Sep 2022 | 15.30 - 18 Uhr und Mi 14. Sep 2022 | 9-15.30 Uhr

Zwei bis dreimal im Monat wurde früher auf den Bauernhöfen Brot gebacken: Im großen Backofen, der von der Küche aus geheizt wurde, im Backofen, der sich als kleines Nebengebäude im Hofbereich befand oder in einem von mehreren Dorfbewohnern gemeinschaftlich genutzten Gemeindebackofen. Backen war eine anstrengende Arbeit, denn, wenn der große Ofen schon mal geschürt war, galt es gleich viele Brote auf einmal herzustellen. Heute ist das Backen in einem holzgeschürten Ofen wieder sehr beliebt. Unter Anleitung eines gelernten Bäckermeisters bereiten Sie am Abend vor dem eigentlichen Backtag den Brotteig, übernehmen dann, tags darauf, das Schüren des Backofens, das Formen der Brote und das „Einschießen“ der Laibe.

Weitere Informationen:

Ort: Backofen aus Badanhausen

Kursleiter: Friedrich Wimmer, Bäckermeister

Plätze: max. 12 (16)

Zielgruppen: Erwachsene,

Format: Kurse

Kosten:

Kursgebühr: 75 €

Jetzt buchen