Zum Hauptinhalt springen

Kurse

Selbst tätig werden

Auch in der Saison 2023 gibt es wieder viele interessante Kurse zu entdecken. Ob Spinnen, Töpfern oder Korbflechten – bei uns im Museum können Sie verschiedenste Fertigkeiten erlernen! Als kulturhistorisches Museum mit ökologischer Landwirtschaft legen wir besonderen Wert auf die Vermittlung von alten Handwerkstechniken, Artenvielfalt und Traditionen. Unsere Kursleiter sind Expert:innen Ihres Fachs und leiten an, wie historisches Wissen und traditionelle handwerkliche Techniken auch heutzutage noch in den modernen Lebensalltag einfließen können: z. B. im Bereich des ökologischen Bauens und Renovierens, der landwirtschaftlichen Tätigkeiten, bei der einfachen Herstellung von Gebrauchsgegenständen sowie der Wiederbelebung bzw. Wahrung gesellschaftlicher Kulturformen.

Lesen Sie sich hier die AGB's und Kurzhinweise zu den Kursen und durch. Wenn Sie mehrere Personen anmelden wollen, lesen Sie sich bitte die Kurzhinweise durch.

Kurs: Historische Putztechniken für modernes ökologisches Bauen und Renovieren

Sa, 12. Aug 2023 | 10:00 - 17:00 Uhr

Tüncher waren  nicht nur Maler, sondern stellten  neben Kalk- und Farbanstrichen auch verschiedene Putze her, aus natürlichen "Zutaten" wie Kalk, Sand, Pigmenten, etc. Der Kursleiter legt im theoretischen Teil des Kurses den Schwerpunkt auf die Vielfältigkeit historischer Putze, die unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden mussten: z. B. Kalkputz mit einigen Varianten, Lehmputz, Trasskalkputz und historischer gestuckter Kalkputz sowie Fassedenputz. Er erläutert wie historische Techniken und Mischungsverhältnisse gerade in heutiger Zeit auf  kleineren Baustellen auch ohne Einsatz von Maschinen wieder Anwendung finden können. 
Im Praxisteil lernen Sie diese Mischungen herzustellen und zu verarbeiten, sowie das Anwerfen,  Abziehen und Glätten bzw Abreiben; kurz gesagt, wie man ohne Maschine, Eckschutz und Abziehleisten flucht- und lotgerecht eine kleine Wand verputzt.

Weitere Informationen:

Kursleiter:  Jürgen Volk, Malermeister

Ort: Hof Mailheim

Zielgruppen: Erwachsene,

Format: Kurse

Kosten:

Kursgebühr: 80 € plus 20 € Materialkosten nach Verbrauch (im Kurs zu bezahlen)

Kursteilnehmer: mind. 5/ max. 10 Teilnehmer

Bitte mitbringen: Robuste Kleidung, Schutzhandschuhe, Schutzbrille und Sicherheitsschuhe

Jetzt buchen