Karte der Bahnstrecke nach Creglingen

Siegfried Gütermann wurde am 13.06.1874 als Sohn von Moses Gütermann und der gebürtigen Allersheimerin Helene (auch Kaja bzw. Chaya) Gütermann (einer…

Weiterlesen

Unser erster Beitrag der #freilandfürzuhause Themenwoche "Frankens Frauen", anlässlich der Blogparade #femaleheritage der Monacensia im Hildebrandhaus…

Weiterlesen
Die Krippe ist aus Papier. Sie wird gefaltet und aufgestellt. Sie zeigt die Geburt Christi. Der Stall ist mit Stroh gedeckt. Im Stall befinden sich mehrere Personen und Tiere.

In vielen fränkischen Häusern gibt es bis zum heutigen Tag eine Kiste oder Schachtel, die jedes Jahr im Dezember geöffnet wird und eine kleine…

Weiterlesen
Zwei nebeneinander schlafende Jagdhunde sind zu sehen.

Hundeliebe und Jagdleidenschaft gingen bei Johann Christian Reinhart Hand in Hand

Weiterlesen
fertige Treppe mit schmalem, gemauertem Durchlass hinter der Treppe

Die beiden schweren massiven Wandscheiben des Erdgeschosses sollen noch in diesem Jahr an ihre ursprüngliche Position im Erdgeschoss auf die Baustelle…

Weiterlesen
Die Ziegelpresse steht in der Ziegelei des Museums.

Übernahme einer Ziegelpresse aus der ehemaligen Ziegelei in Wollbach (Lkr. Rhön-Grabfeld)

Weiterlesen
Zeichnung der Kirche Sankt Burkard in Würzburg

Die Lebensgeschichte von Elisabetha Götz erlaubt interessante Einblicke in das christlich-jüdische Zusammenleben des 19. Jahrhunderts im ländlichen…

Weiterlesen
Oben: Radierung zeigt das verfallene, bewachsene und teilweise in der Erde versunkene Kolosseum mit zwei Mönchen im Vordergrund; Unten: Detail der Fassade des Kolosseums heute

Die antiken Bauwerke in Reinharts Radierungen

Weiterlesen
Auch in Krisenzeiten bietet das Fränkische Freilandmuseum einen entspannten Museumsbesuch - es ist genügend Platz vorhanden.

Facettenreich fällt er aus, der Jahresrückblick. Nur wenige Tage war das Museum nach der obligatorischen Winterpause geöffnet – da musste es im…

Weiterlesen
Schwarz-Weiß Foto der Synagoge von Homburg

Naphtali Fromm wurde 1869 als Sohn von Seligmann Pinchas und Rachel Fromm, einer geborenen Bamberger und Tochter des „Würzburger Rav“ Yitzchak Dov…

Weiterlesen
Kalkbrand im Fränkischen Freilandmuseum

Soeben ist ein Kalkbrand in der Baugruppe Industrie&Technik im Fränkischen Freilandmuseum zu Ende gegangen - die Steine kühlen gerade ab.

Weiterlesen

Seit September sind sie dabei: vier junge Menschen haben ein freiwilliges Ökologisches Jahr im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken…

Weiterlesen

Auch wenn das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim bis zum Mo, 30. November für Besucher*innen geschlossen bleiben…

Weiterlesen
Das Spinnrad ist aus Holz. Es ist verziert. Manche Teile sind aus Zinn.

…geht auf die frühere Arbeit am Spinnrad zurück, denn Jemand, der alle Fäden fest in der Hand hat, der überblickt und lenkt alle wichtigen…

Weiterlesen
Schwarz-Weiß Bild des Römberbergs in Frankfurt.

Wilhelm Hanauer wurde am 21.07.1866 als Wolf Hanauer als Sohn der Allersheimerin Fanny Hanauer (geborene Weissbart) und des Moses Hanauer in Richen…

Weiterlesen
Das Foto zeigt den Blick in eine Vitrine, in der die Werzeuge präsentiert werden.

Für die aktuelle Sonderausstellung »Mehr als Stein. Holz im mittelalterlichen Burgbau« konnten wir dem Burgerlebnismuseum in der Cadolzburg bei Fürth…

Weiterlesen
aufgemauerte Bruchsteinmauer

Abschluss der Maurerarbeiten am Sockel

Weiterlesen
Rüttelplatte auf angeschüttetem Lehm vor Mauer

Schutz vor Feuchtigkeit

Weiterlesen
steiles Dach mit vier kleinen Gauben

"Wengerla" im 1. Obergeschoss

Weiterlesen
Innenraum: Gang mit rotem Fachwerk und weißen Füllungen

Wandgestaltung im 1. Obergeschoss

Weiterlesen
Schwarz-Weiss Foto des Schiffes S.S. Washington

Lilly Hanauer wurde am 02.11.1897 als Tochter von Wilhelm und Julie Hanauer (Adlerstein) in Frankfurt am Main geboren. Sie ist die Enkelin der…

Weiterlesen
Maschine auf Rädern mit Antriebsrädern und Transmissionsriemen, davor ein Handwerker mit Schaufel. Dahinter zerkleinerte Dachziegel und Zuschauer

Große Veranstaltungen sind nicht mehr, dafür aber gehen viele Kleine. Nach diesem Prinzip bietet das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks…

Weiterlesen
niedrig aufgemauerte Sansteinmauern, darin arbeitet ein Maurer. Schubkarre und Werkzeug umgibt ihn.

Das Kellergeschoss der Synagoge im Bau

Weiterlesen

Am Baum gereifte Zwetschgen sind wahre Aromabomben! Ein Zwetschenkuchen aus reifen Früchten braucht kaum zusätzlichen Zucker. Das Fränkische…

Weiterlesen

Hochzeitskleidung zeichnete sich in allen Gesellschaftsschichten seit jeher als besonders reiche Festkleidung in den herrschenden Modefarben und…

Weiterlesen
Links Adam, rechts Eva, in der Mitte das Relief mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts

Der wandelbare Altar in der Spitalkirche zum Hl. Geist

Weiterlesen

Seit wenigen Tagen ist sie im Amt: Heidi Wolfsgruber ist die neue Theologische Referentin im Museum Kirche in Franken. Das Museum ist Teil des…

Weiterlesen
Lehr-Zeugnis und Prüfungszeugnis in einem von Friedrich Jakob Merkel

Baderpersönlichkeiten: Friedrich Jakob Merkel wurde am 26. Februar 1885 in Hiltpoltstein im Landkreis Forchheim geboren. Er erlernte seit seinem 16.…

Weiterlesen
Ansicht von Burg Saaleck

Salomon Adler wurde am 10.07.1846 in Allersheim als Sohn von Samuel und Elisa Adler, einer geborenen Stern, geboren. In Allersheim wuchs er im Haus…

Weiterlesen

Die Ideen der Hygiene veränderten das Leben auf dem Lande seit dem Ende des 19. Jahrhundert grundlegend. Die aktuelle Sonderausstellung (noch bis…

Weiterlesen

30 Radierungen des Künstlers Johann Christian Reinhart (1761-1647) wurden vom Sammler und Pfarrer i.R. Heinz Schuster feierlich an das Fränkische…

Weiterlesen
Der Medicinische Richter Oder Acta Physio-Medico Forensia Collegii Medici Onoldini

Quellenschnipsel: "Der Medicinische Richter" Johann Georg Hasenests stellt forensische Fälle vor. Die Bader treten dabei in höchst unterschiedlichen…

Weiterlesen

Im Spätsommer, wenn es auf meinem Heimweg aus der Museumsverwaltung etwas stärker regnet oder stürmt, kann es auf dem Parkplatz des Fränkischen…

Weiterlesen
Ausschnitt aus einer historischen Landkarte mit eingezeichneter Reiseroute.

Sehnsuchtsziel Italien

Weiterlesen
Abbildung der Universität Zürich um 1920

Sigmund Friedlein wurde am 19.02.1871 als ältestes Kind des Allersheimer Juden Jeremias Seckel Friedlein und seiner Frau Esther, einer geborenen…

Weiterlesen

Begleitend zur großen Sonderausstellung „Sauberkeit zu jeder Zeit! Hygiene auf dem Land“, die in der Saison 2020 im Fränkischen Freilandmuseum des…

Weiterlesen
Giebelseite des Badhauses aus Wendelstein, EG Sanstein, OG Fachwerk mit weißen Putzgefachen

Bereits Mitte August waren allen Arbeiten an der Fachwerkfassade des Obergeschosses und des steinernen Erdgeschosses zum Abschluss gekommen.

Das…

Weiterlesen
Wannenartige Betongründung

Mittlerweile fertiggestellt sind die Gründungsarbeiten für die Synagoge aus Allersheim. Deutlich zu erkennen ist die wannenartige Eintiefung für den…

Weiterlesen

Wer sie einmal gesehen hat, kann sich ihrer Wirkung kaum entziehen: Die Aquarelle des gebürtigen Erlangers Oskar Koller brennen sich ein ins…

Weiterlesen
Historische Ansicht des Badhauses aus Georgensgmünd.

Baderpersönlichkeiten: Rudolf Blaß, der letzte Bader in Georgensgmünd, wurde 1879 in Schwarzach in Unterfranken geboren. Er erlernte zuerst das…

Weiterlesen
Die drei Dachziegel zeigen verschiedene Verzierungen.

Als „Feierabendziegel“ werden handgefertigte Ziegel bezeichnet, die vor dem Brennen mit den Fingern, einfachem Ritzwerkzeug oder Stempeln verziert…

Weiterlesen
Fotografie von Erich Pinchas Fromm beim Schreiben

 

Erich Pinchas Fromm wurde am 23.03.1900 als Sohn von Naphtali und Rosa Fromm in Frankfurt am Main geboren. Väterlicherseits ist er ein Nachkomme der…

Weiterlesen
Bärtiger Gott-König streckt die Hand zum Gekreuzigten aus, darüber schwebt eine weiße Taube

Die Darstellung der Trinität im Museum Kirche in Franken

Weiterlesen

Quellenschnipsel: Dieser Beschwerdebrief wirft ein Schlaglicht auf die große Konkurrenz, die auf dem vielgestaltigen Heilermarkt der Frühen Neuzeit…

Weiterlesen
Ausschnitt einer alten Zeitung mit Nachricht von Spende durch Anschel Friedlein

Anschel (Anselm) Friedlein wurde am 17.12.1828 als Sohn von Seckel Anschel und Klara Friedlein, einer geborenen Schülein aus Segnitz, in Allersheim…

Weiterlesen
Handschrift mit Eintragungen zu Todesfällen

Baderpersönlichkeiten: Johann Georg Schmidt war noch bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts in Baudenbach als Bader aktiv und führte dort die…

Weiterlesen

Am 2. September 1946, in englischer Kriegsgefangenschaft, begann Johann Müller die Fertigung dieser Hausschuhe. „Latschenfabrikation“ nannte er das,…

Weiterlesen
Ansicht eines Turmes und eines Fachwerkhauses in Diespeck

Rösla Dispecker wurde um 1749 als Tochter des Jonas Hirsch Ortensesser in Fürth geboren. In ihrer Heimatstadt heiratete sie 1774 den Kleinhändler…

Weiterlesen
Blockbaukonstruktion mit Steinsockel und Satteldach

Mittlerweile fertiggestellt ist das Nebengebäude. Das es ursprünglich ein Nebengebäude gegeben hat konnte auch archäologisch nachgewiesen werden.…

Weiterlesen
Holzsichtiges Vierergestühl (nummeriert) mit kunstvoll gesägtem Abschluss und Sitzwangen

Sitzplätze in der Kirche waren meist klar verteilt

Weiterlesen