Nadelholzfenster

Auch die in hellem Nadelholz rekonstruierten Fenster erhalten eine dunkle Lasur auf der Basis einer selbst gemischten Eitempera, um sie damit dem…

Weiterlesen
eingehaustest Haus mit farbiger Gestaltung

Die Arbeiten an der Fassade sind zeitaufwendig. Insbesondere die Applikation des dunklen Lasuranstriches auf den neuverbauten Hölzern wird noch einige…

Weiterlesen
Die Fügbank ist ein sehr großer Hobel.

Es wird wohl nicht auf den ersten Blick deutlich, dass es sich bei diesem 170 Zentimeter langen, durchaus gewichtigen Holzbalken um einen Hobel…

Weiterlesen

Für den Wiederaufbau des spätmittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein im Fränkischen Freilandmuseum wird ein ganz besonderer Nachschub benötigt:…

Weiterlesen
Blaues Fahrzeug mit Ladefläche. Dort ein Sägenaufbau

Er sollte nicht einfach an einen Händler verkauft werden; lieber schenkte Familie Martin-Birkmeyer aus Schonung-Hausen ihren Oldtimer-Lastwagen mit…

Weiterlesen

Es wird wieder gebacken im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken! Jeden Donnerstag produziert Bäcker Wimmer im historischen Backhaus…

Weiterlesen
Schwarz-Weiß Fotografie von drei jungen Männern und einer jungen Frau. In der Mitte Anneliese Friedlein und ihr Freund Martin Hauser.

Anneliese Friedlein, die Enkelin des Allersheimers Bernhard Friedlein, wurde am 30.02.1922 (andere Quellen nennen den 30.03.1922) als Tochter von…

Weiterlesen

Das Wasserschöpfrad am Seeweiher des Freilandmuseums steht in der langen Tradition einer in Franken früher verbreiteten Wasserhebevorrichtung. Bis zur…

Weiterlesen

Vom Dienstag, den 7. Juli bis Donnerstag, den 9. Juli lodert das Feuer im mittelalterlichen Ziegelbrennofen des Fränkischen Freilandmuseums des…

Weiterlesen
Mühle an einem Fluss mit felsigem Ufer und vielerlei Vegetation. Ganz klein und links im Bild der Müller und sein Esel.

Johann Christian Reinhart begann zunächst mit Vedutenmalerei (italienisch veduta „Aussicht“, „Ansicht“), also der exakten Wiedergabe von Natur und…

Weiterlesen

Nach einem Monat Ruhezeit bei ihrer Muttersau sind acht junge Ferkel jetzt groß genug für den ersten Auslauf. Museumsbesucher im Fränkischen…

Weiterlesen

In der Mühle aus Unterschlauersbach im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirk Mittelfranken wird der Museumsmost ausgeschenkt. Dazu gibt es…

Weiterlesen

Die Mühle aus Unterschlauersbach ist eines der prächtigsten Gebäude des Fränkischen Freilandmuseums (Abb. 1). Immer wieder wird sie in Betrieb…

Weiterlesen
Nachbau einer Lepraklapper, aus Holz und Leder mit drei aneinanderschlagenden Holzplättchen und einem Holzgriff

Corona ist nicht die erste ansteckende Krankheit, mit der Menschen auf der Welt zu kämpfen haben. Noch heute gibt es die Krankheit Lepra, im…

Weiterlesen
Postkartenansicht von Savannah in Georgia

Bernhard Friedlein wurde am 02.12.1864 als Sohn von Anschel und Minna Friedlein (Guckenheimer) wahrscheinlich in Allersheim geboren. Er wuchs in…

Weiterlesen
Der Badeanzug ist rot. Er hat keine Träger.

Die Bademode erlebte mit der Reisewelle der fünfziger und sechziger Jahre einen unerwarteten Boom. Sonnen- und urlaubshungrige Deutsche fuhren im…

Weiterlesen
Grabmal mit Konterfei Reinharts und einer Inschrift

Heute vor 173 Jahren starb der Landschaftsmaler Johann Christian Reinhart im Alter von 86 Jahren in Rom. In einem Nekrolog, der im August 1847…

Weiterlesen
Schwarz-Weiß Fotografie eines jungen Mannes mit Schnurrbart, Krawatte und Brille.

Julius Adler wurde am 29.09.1882 als Sohn des Allersheimers Salomon Adler und seiner Ehefrau Jeanette (Oberndorfer) in Würzburg geboren. Vor Ort…

Weiterlesen
Außenansicht der Ostfassade mit Fachwerk

Die warme Jahreszeit wird genutzt, um möglichst alle Außenarbeiten, insbesondere an der Fassade, zum Abschluss zu bringen.

Am Südgiebel hat sich der…

Weiterlesen
Betonschalungsbau mit halbfertigen Flanken

Die Betonarbeiten für die Gründung des Gebäudes finden in einzelnen Abschnitten statt. Nachdem zunächst die basale Platte mit der Aufnahme für die…

Weiterlesen

Der Deutsche Mühlentag an Pfingstmontag fällt in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation aus. Statt der Öffnung und Inbetriebnahme der…

Weiterlesen
Nahaufnahme der Gewölberippen und des Heilig-Geist-Lochs in der Spitalkirche

Früher sollten liturgische Inszenierungen in den Gottesdiensten den Gläubigen die Glaubensinhalte einprägsam vermitteln. Heute ist uns allenfalls noch…

Weiterlesen

Zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, den 1. Juni, lädt das Fränkische Freilandmuseum zum Besuch ein. Auch wenn die Mühlen aus hygienischen…

Weiterlesen
Drei goldene Stolpersteine in Bamberg mit den Namen der Familie Aron.

Wilhelm „Willy“ Aron wurde am 03.06.1907 in Bamberg als Sohn des Rechtsanwalts Albert und der Berta Aron (Freudenberger) geboren. Mit Allersheim…

Weiterlesen
Die Schachteln sind braun und teilweise bemalt. Auf ihnen befinden sich Muster aus Stroh.

Zum Zeitvertreib und um ihre Erlebnisse zu verarbeiten, kamen Kriegsgefangene auf verschiedenste Ideen. So fertigten russische Soldaten in einem…

Weiterlesen
Verfremdeter Bischof (Bischofsstab in der linken Hand) als Fabeltier halb Mensch, halb Schwein. Weinglas in der erhobenen rechten Hand und Flaschen auf den Rücken gebunden. Mehrere leere Flaschen liegen schon auf dem Boden.

In unserer Sonderausstellung über den Pfarrerssohn, Maler und Lebenskünstler Johann Christian Reinhart (1761-1847) rücken wir diesen in Vergessenheit…

Weiterlesen

Am Montag, dem 18. Mai, eröffnet das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken wegen der derzeitigen Kontaktbeschränkungen seine neue…

Weiterlesen
Foto der Hirschapotheke in Würzburg

Julius Freudenberger wurde am 28.01.1885 als Sohn von Ferdinand und der Allersheimerin Babette Freudenberger (geborene Friedlein) in…

Weiterlesen

„Schee, dasser widder do seid! Allmächd, hemm mir Eich vermissd!"

Weiterlesen

An Pfingsten präsentiert das Museum Kirche in Franken die Installation „Feuerzungen“ der Künstlerin Andrea Thema im Museum Kirche in Franken. Das…

Weiterlesen

Sechs kleine Küken hüpfen fiepend um ihre Mutterglucke. Zum Frühjahr gibt es Nachwuchs beim Federvieh im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks…

Weiterlesen
Virtuelle Eröffnung der Hygieneausstellung im Fränk Freilandmuseum, Foto Margarete Meggle-Freund

Am Freitag, den 1. Mai 2020, um 11 Uhr wagt das Fränkische Freilandmuseum des Bezirk Mittelfranken aufgrund der aktuellen Schließung wegen Corona zum…

Weiterlesen

Der Matrosenanzug verbreitete sich am Ende des 19. Jahrhunderts von England aus und blieb bis in die 1930er Jahre ein Klassiker der Kinder- und…

Weiterlesen
17 kolorierte runde Kupferstiche auf Papier. Ursprünglich mit Stegen verbunden ergaben sie aufgeklappt einen Kreis mit einem Kreuz in der Mitte. Beginnend mit dem obersten Bild in der Mitte ergibt sich so, von links nach rechts gelesen, die Geschichte der Salzburger Exulanten.

Sorgfältig aufbewahrt in einer Schublade findet sich im Museum Kirche in Franken in der Spitalkirche ein kleiner silberner Schatz. Der Wert des…

Weiterlesen
Hohes, klassisch anmutendes, Gebäude hinter einem Springbrunnen.

Sidney DeLemos war der Enkel der Allersheimerin Babette Mannheimer, einer geborenen Adler. Er wurde 1889 als Sohn ihrer Tochter Bertha und deren Mann…

Weiterlesen
Der Schrank hat eine Tür. Er ist mit Blüten und Blättern bunt bemalt.

Eines der ersten Objekte, die ich in meiner Zeit als Sammlungsreferent am Freilandmuseum einholen konnte, ist dieser prächtige bemalte Schrank von…

Weiterlesen
Baugrube mit Baggern

Der Bauplatz für die Synagoge aus Allersheim befindet sich zwischen dem Schulhause aus Pfaffenhofen mit seinem Schulgarten und der großen Schafscheuer…

Weiterlesen
Vor einer Haustüre steht ein älterer Herr in Arbeitskleidung, gestützt auf einen Stock. Im Vordergrund steht ein Hund, am Haus angekettet.

Am jahrhundertealten Beruf des Müllers zeigt sich der Wandel des Berufsbildes innerhalb der sich wandelnden Gesellschaft – denn das wichtigste an der…

Weiterlesen

Als Vorgeschmack auf die Sonderausstellung „Sauberkeit zu jeder Zeit! Hygiene auf dem Land“ mit einem Ausstellungteil zum Baderwesen in Franken, die…

Weiterlesen

Amerikanische Freiheitskämpfer brachten ihn nach Europa und seine Geschichte reicht zurück ins 18. Jahrhundert. Während der Französischen Revolution…

Weiterlesen
Feigen-Apfel-Schnee mit Buchweizen in blauer Keramikschüssel, Foto Margarete Meggle-Freund

Eine nussige Geschmacksvariante zum alltäglichen Weizen bietet der Buchweizen. Die weiß blühende Pflanze wächst auch im Fränkischen Freilandmuseums…

Weiterlesen

Mag unter „Mühle“ vornehmlich das Gerät oder die Maschine zum Zermahlen von Getreide zu Mehl gesehen werden, umfasst der Begriff alle Geräte und…

Weiterlesen
Holzsteckdose und Holzstecker

Man kann sich spannendere Wochenobjekte vorstellen als… eine Steckdose. Schaut man genauer hin, wundert man sich aber: Stecker und Dose sind aus…

Weiterlesen
Kekskuchen liegt auf einem orangen Melminkunststoffbrettchen auf einer hellgelben Tischdecke, links blühende Zweige in einem 50er -KeramikväschenKalter Hund, Foto Margarete Meggle-Freund

Das Stahlhaus aus Nerreth repräsentiert im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirk Mittelfranken das 20. Jahrhundert. Es ist in vieler Hinsicht typisch…

Weiterlesen
Grabsteine auf einem jüdischen Friedhof an einem sonnigen Tag

Klara Charon wurde am 30.06.1869 als Klara Friedlein in Allersheim geboren. Sie war die Tochter des Gastwirtes Anschel Friedlein und seiner Ehefrau…

Weiterlesen

Während die Frauen auf dem Land um 1920 noch weitgehend den regionalspezifisch-traditionellen Kleidungsstil pflegten und sich „in Tracht“ kleideten,…

Weiterlesen
Ein- bzw. zweistöckiger Bau der Mühle aus Unterschlauersbach im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim; Bau mit massivem Erdgeschoss und Fachwerkobergeschoss, Satteldach mit weitvorkragendem Halbwalm am Südgiebel, Biberschwanz-Doppeldeckung

Leben und arbeiten in vorindustriellen Mühlen

Weiterlesen

Ostern ist der erste große Höhepunkt im Veranstaltungsjahr des Fränkischen Freilandmuseums des Bezirks Mittelfranken. Die Hauswirtschafterinnen des…

Weiterlesen
Ausschitt eines Zierhandtuchs mit Stickerei: Sauberkeit zu jederzeit

In Zeiten der Corona-Pandemie ist hygienisches Verhalten zur Bürgerpflicht und solidarischen Aufgabe geworden. Die Umsetzung der Erkenntnisse von…

Weiterlesen
Deckenbalken, teilweise schon farblich braun gestrichen

Um die hellen Reparaturhölzer an den originalen Bauteilen auch visuell anzupassen, erhalten diese eine dunkel pigmentierte lasierende Leinölfassung.…

Weiterlesen