Ansichten des Badhauses aus Wendelstein aus dem Bauplan

Abschluss der Rohbauphase

Foto mit altem Mauerwerk des Badhauses aus Wendelstein. Ein Teil davon hängt an einem Kran und wir an die Position gehoben.

1.9.2017 Die Innenwand (IW 4.2) als Trennwand zwischen dem zukünftigen Umkleideraum und der Schürkammer während des Versetzens in ihre ursprüngliche Position.

Fotoaufnahme des Einsetzens der Innenwand, die Badstube und Vorbad trennt. Auf das Mauerwerk aus Bruchstein und Ziegel wird mit einem Schwerlastkran das verschalte Wandstück gesetzt. Arbeiter am Boden helfen bei der Positionierung.

4.9.2017 Die Innenwand IW 4.4 trennt die westliche Zone der Badstube zum Vorbad.

Fotoaufnahme der beinahe abgeschlossenen Rohbauarbeiten am Erdgeschoss. Lediglich an der Vorderseite fehlt ein Teil der Mauer. Die Oberseite des Mauerwerks wurde mit einer Plane abgedeckt. Im Hintergrund sind ein Teil des Krans sowie eine Baumreihe erkennbar.

18.9.2017 Die Rohbauarbeiten am Erdgeschoss sind so gut wie abgeschlossen. Lediglich auf der Nordseite sind noch die Sandsteingewände von zwei Fenstern und die Lücken zwischen ihnen mit Bruchstein zu füllen.

Fotoaufnahme der Abbundhalle der Firma Lederer. In dieser wurde die bauzeitliche Balkenlage des Erdgeschosses sortiert und der Reihe nach auf dem Boden ausgelegt. Einige Holzbalken sind beschädigt. Das Tor der Halle ist geöffnet, an den Wänden befinden sich Regale und Baumaterialien.

Sortiert und der Reihe nach ausgelegt befindet sich die bauzeitliche Balkenlage des Erdgeschosses derzeit in der Abbundhalle der Zimmerei Lederer, um Ergänzungen und Reparaturen an ihnen zu definieren.

Mitte September wurden die letzten massiven Ganzteile des Erdgeschosses sicher in ihre alte Position gebracht und damit gewissermaßen der Abschluss der Rohbauphase eingeleitet. Die Fehlstellen zwischen den originalen Wandscheiben werden weiterhin sukzessive geschlossen. Darüber hinaus sind bis zum Winter noch die Fenstergewände als Steinmetzarbeiten zu erstellen sowie das Auflegen der ursprünglichen Balkenlage zum Obergeschoss auszuführen. Letztere werden gegenwärtig durch die Zimmerei Lederer aus Flachslanden vorbereitet.