Fotoaufnahme des Erlebnisplatzes für Kinder in der Baugruppe Süd. In der Mitte des Bildes spielen einige Jungen im Sand. Dahinter hängen zwei Wäscheleinen, die zwischen Bäumen gespannt wurden. An einem Holztisch auf der linken Seite sitzen Eltern und schauen ihren Kindern beim Spielen zu.

Die Farbenwerkstatt

Historische Wandgestaltung mit Schablonenmalerei

Das Angebot führt in die verschiedenen Möglichkeiten der farbigen Gestaltung von Innen- und Außenwänden ein, besonders in die Technik der alten Schablonenmalerei: Mit ihr lassen sich dekorative Wandfriese kreieren oder ganze Wände mit farbigen Mustern bemalen und so wertvolle Tapeten imitieren. Bis heute ist das Schablonieren neben Wandtattoo und Graffiti eine beliebte Art, Wände zu gestalten. Je nach Jahrgangsstufe stupfen wir mit einer vorgefertigten Schablone historische Mustern an eine Wand oder schneiden uns zuvor die Schablone selbst. Ältere SchülerInnen beschäftigen sich zudem mit der Herstellung von Farben und gewinnen Einblicke in die restauratorische Praxis. 



Kosten:

  • Kurzprogramm (2 Stunden): 7,50 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Material)
  • Halbtagesprogramm (3 Stunden): 9,75 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Material)
  • Ganztagesprogramm (6 Stunden + Pause): 16,- € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Aufwand/Material)
Zwei Hände stupfen mit einem Pinsel durch eine Schablone bunte Muster an eine Wand

Ein mehrschlägiger Wandfries


Zum Anmeldeformular
Zurück