Fotoaufnahme des Erlebnisplatzes für Kinder in der Baugruppe Süd. In der Mitte des Bildes spielen einige Jungen im Sand. Dahinter hängen zwei Wäscheleinen, die zwischen Bäumen gespannt wurden. An einem Holztisch auf der linken Seite sitzen Eltern und schauen ihren Kindern beim Spielen zu.

Die Lehmwerkstatt

Lehm – ein Universalbaustoff

Hier begegnen Kinder und Jugendliche einem der ältesten Baustoffe und entdecken die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Lehms an unseren historischen Museumsgebäuden. Anschließend können sie selbst – wie früher die Kleiber oder Schlierer – Fachwerkwände mit Lehm-Strohgemisch oder Lehmsteinen ausfachen.

Hinweis: Diese Aktion ist von Mai bis September möglich.



Kosten:

  • Kurzprogramm (2 Stunden): 7,50 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Material)
  • Halbtagesprogramm (3 Stunden): 9,75 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Material)
  • Ganztagesprogramm (6 Stunden + Pause): 16,- € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Aufwand/Material)
Fotoaufnahme der Aktionstage „Bäuerliches und handwerkliches Arbeiten“. Zwei Jugendliche stehen vor einer Fachwerkwand und fachen diese mit einem Lehm-Strohgemisch aus. Der Großteil der Wand ist bereits ausgefacht. Beide Jungen tragen Jeans und Pullover.

Jugendliche beim Ausfachen


Zum Anmeldeformular
Zurück