Fotoaufnahme des Erlebnisplatzes für Kinder in der Baugruppe Süd. In der Mitte des Bildes spielen einige Jungen im Sand. Dahinter hängen zwei Wäscheleinen, die zwischen Bäumen gespannt wurden. An einem Holztisch auf der linken Seite sitzen Eltern und schauen ihren Kindern beim Spielen zu.

Kindheit auf dem Land

Ein Leben zwischen Arbeit, Schule und Spiel

Gemeinsam erforschen wir die Lebenswelt der Kinder Maria, Paul, Martin und Hans, die vor über 100 Jahren auf dem Bauernhof aus Herrnberchtheim aufwuchsen: Wie und wo verbrachten sie ihre Zeit, wenn sie nicht in der Schule waren oder bei der täglichen Arbeit helfen mussten? Hatten sie ein eigenes Zimmer? Womit spielten sie? Verschiedene alten Spiele wollen wir nun selbst ausprobieren. Als Alternative zum Spielprogramm bauen wir wie die Kinder früher ein Spielzeug – ein Holzschiffchen, das anschließend in einer langen Wasserrinne fahren gelassen werden kann.

 

 

Dauer: 2 Stunden Kosten: 7,50 € pro Person (inkl. Eintritt, Führung und Aufwand/Material)

Hinweis:  Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, welche Version („Kinderspiele“ oder „Schiffchenbauen“) Sie wählen.

Historische schwarz-weiße Fotoaufnahme einer 20-köpfigen Kindergruppe auf hölzernen Stelzen. Sie stehen in zwei Reihen hintereinander auf einem Feldweg in einem Dorf. Alle Kinder tragen Jacken und Mützen. Links im Hintergrund sind kahle Bäume erkennbar, rechts ein Haus.

Gruppe von Kindern auf Stelzen


Zum Anmeldeformular
Zurück