Fotoaufnahme des Erlebnisplatzes für Kinder in der Baugruppe Süd. In der Mitte des Bildes spielen einige Jungen im Sand. Dahinter hängen zwei Wäscheleinen, die zwischen Bäumen gespannt wurden. An einem Holztisch auf der linken Seite sitzen Eltern und schauen ihren Kindern beim Spielen zu.

Kindheit auf dem Lande (KiGa)

Arbeit und Spiel

NULL

NULL

Gemeinsam erforschen wir die Lebenswelt der Kinder Maria, Paul, Martin und Hans, die vor über 100 Jahren auf dem Bauernhof aus Herrnberchtheim aufwuchsen: Wie und wo verbrachten sie ihre Zeit, wenn sie nicht in der Schule waren oder bei der täglichen Arbeit helfen mussten? Hatten sie Spielsachen? Womit konnte man sonst spielen? Solche alten Spiele wollen wir nun auch ausprobieren.

Hinweis: Wir hoffen auf Ihre Mithilfe bei den "Kinderspielen" , da die MitarbeiterInnen des Fränkischen Freilandmuseums nicht alle Spielgruppen gleichzeitig betreuen können.

Dauer: 2 Stunden
Kosten: 4,50 € pro Person (Führung und Material+Aufwand)