Fotoaufnahme des Erlebnisplatzes für Kinder in der Baugruppe Süd. In der Mitte des Bildes spielen einige Jungen im Sand. Dahinter hängen zwei Wäscheleinen, die zwischen Bäumen gespannt wurden. An einem Holztisch auf der linken Seite sitzen Eltern und schauen ihren Kindern beim Spielen zu.

Von Schäfern, Schafen und Wolle: Spinnen (Erw.)

Themenführung mit Mitmachprogramm

Schäfer und Schafe waren früher Teil der ländlichen Lebenswelt in Franken. Das Programm beginnt mit einer Führung durch die Schäferei aus Hambühl, wo Sie auf Tuchfühlung mit unseren Museumsschafen gehen können – im dazugehörigen Stall oder mit etwas Glück auch auf der Weide. In einem kleinen Ausstellungs-raum der Schäferei werden Themen wie Schafhaltung, Wollgewinnung und Wollverarbeitung angesprochen und unterschiedliche Produkte vom Schaf gezeigt.

Im Praxisteil erlernen Sie eine Jahrtausende alte Technik: das Spinnen mit der Handspindel. Ganz Mutige dürfen sich auch am Spinnrad versuchen.

Alternativ können Sie "Filzen" oder "Alte Textiltechniken" kennen lernen.

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten:

  • Führung 3 € pro Person (bei Gruppen ab 12 Personen) plus 6 € Eintritt pro Person plus 3,75 € Material/Aufwand pro Person
  • 36 € pauschal (bei Gruppen unter 12 Personen) plus 7 € Eintritt pro Person plus 3,75 € Material/Aufwand pro Person
Fotoaufnahme einer Frau, die auf einer Holzbank in der Stube sitzt und spinnt. Sie trägt ein bäuerliches Kleid mit Schürze und Kopftuch. Vor ihr steht das Spinnrad. Neben ihr befindet sich ein Kachelofen, auf dem eine Wärmflasche steht.

Spinnen am Ofen wie früher


Zum Anmeldeformular
Zurück