Fotoaufnahme einer Gruppe Fachwerkhäuser, die von der Sonne beschienen werden. Links ist ein Teil einer Wiese sichtbar, im Hintergrund steht eine Reihe kahler Bäume.

Musik in fränkischen Spitalkirchen

21 September 2019 ab 20:00 Uhr

Grundmann-Quartett mit Florian Götz (Bariton)

Vier Musiker mit ihren Instrumenten schwarz-weiß-Portrait-Foto von Florian Götz

An der blauen schönen Donau

Lieder von Schubert und Mahler

Im Jahre 1828 wurden Franz Schuberts Lieder der „Winterreise“ in Wien veröffentlicht. Gut 70 Jahre später vollendete Gustav Mahler in Wien seine Vertonung der Gedichte aus „Des Knaben Wunderhorn“. Florian Götz und das Grundmann-Quartett arrangierten sich diese wunderbaren Klavier- und Orchesterlieder mit Leidenschaft. Mit der Aufführung eines Oboenquartetts von Georg Druschetzky, Musik voller Witz und Überraschung, erwecken die Instrumentalisten eine vergessene Handschrift aus der Donaumetropole Budapest zu neuem Leben.

  • Florian Götz,Bariton
  • Grundmann-Quartett
  • Eduard Wesly, Oboe
  • Ulrike Titze, Violine
  • Bettina Ihrig, Viola
  • Ulrike Becker, Violoncello

Ort: Spitalkirche
Organisator: Museum Kirche in Franken