Fotoaufnahme einer Gruppe Fachwerkhäuser, die von der Sonne beschienen werden. Links ist ein Teil einer Wiese sichtbar, im Hintergrund steht eine Reihe kahler Bäume.

Filmvorführung: CAMPUS GALLI – Das Mittelalter Experiment

05 Oktober 2019 ab 19:00 Uhr

Höhepunkt der diesjährigen Mittelaltertage ist die Filmvorstellung des Dokumentarfilms CAMPUS GALLI – Das Mittelalter Experiment von Produzent und Regisseur Reinhard Kungel am Sa, 5. Oktober 2019 um 19 Uhr im Alten Bauhof in Kooperation mit "Central Lichtspiele Bad Windsheim". Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Zum Film: Im oberschwäbischen Meßkirch wird mit dem berühmten Sankt Galler Klosterplan die älteste noch erhaltene Architekturzeichnung des Abendlandes Wirklichkeit: rund drei Dutzend Männer und Frauen bauen auf einem entlegenen Waldgelände mit den Mitteln und Methoden des 9. Jahrhunderts eine ganze Klosterstadt; mit Wohnhäusern, Werkstätten und dem eigentlichen Kloster, zu dem auch eine mächtige, rund 70 Meter lange Abteikirche gehört. Eine gewaltige Herausforderung, denn schriftliche Quellen zum Handwerk des 9. Jahrhunderts gibt es nur wenige. Wie schlägt man also Steine aus dem Fels, wie gewinnt man Eisen, wie hievt man tonnenschwere Balken auf Gerüste, wie gießt man eine Glocke? Abgesehen von dieser fachlichen Komplexität besteht auch noch die Frage, ob das Projekt auch die Besucher anspricht – schließlich soll es sich bald ausschließlich durch Eintrittsgelder finanzieren. Damit ist das Projekt ein handwerkliches, archäologisches und auch ein menschliches Abenteuer, welches Archäologie zum greifbaren Kulturort macht und dabei die Möglichkeit bietet, ganz tief in Mittelalter einzutauchen.

Ort: Alter Bauhof
Organisator: Fränkisches Freilandmuseum