Hier tut sich was: Göpel und Dreschmaschine

10 August 2020 13:00 Uhr (Ende gegen 16:00 Uhr)

Infostation zur Mechanisierung der Landwirtschaft anlässlich der Themenwoche Alte Landmaschinen

Fotoaufnahme der Dauerausstellung zur Mechanisierung der Landwirtschaft in Franken in der Schafscheuer aus Weiltingen. Im Vordergrund steht ein Lanz-Mähdrescher, dahinter eine Elektro-Dreschmaschine. An der Decke ist der offene Dachstuhl erkennbar.

Wie bekommt man das Korn aus der Getreidepflanze? Hier können Sie erfahren, wie sich das Dreschen von einer schweißtreibenden Muskelarbeit zu einem nahezu vollautomatisierten Vorgang entwickelte.

Mit Vorführung eines Models einer Lokomobile mit Dampfmaschinen-Antrieb.

Stündlich, immer zur vollen Stunde beginnt eine Inforunde.

Ort: Scheune aus Weiltingen
Organisator: Fränkisches Freilandmuseum