Kurs: Der Kerbschnitt – eine Einführung in die Grundlagen der Schnitztechnik

15 Mai 2021 10:00 Uhr (Ende gegen 17:00 Uhr)

Kerbschnittarbeiten wirken durch ihre vielen aneinander gesetzten Kippungen kontrastreich und bei wechselndem Lichteinfallswinkel sogar bewegt. Traditionell wurden sie vielfach als Verzierung auf Balken, Möbeln, Fässern sowie Gerätschaften aus Holz angewandt. Im Kurs wird mit Hilfe eines Zirkels ein Kerbschnittornament auf ein Holzbrett gezeichnet und anschließend mit dem Kerbschnittmesser herausgearbeitet.

Kursleiterin: Bettina Schlüsselburg, Akad. Bildhauerin, Stein- und Holzbildhauerin

Kursgebühr: 50 € plus Materialkosten 10 € für Lindenholz (im Kurs zu bezahlen)

Bitte mitbringen: Schulzirkel, Druckbleistift 0,7

Plätze: mind. 5 / max. 10

Ort: Wagerwerkstatt, Baugruppe West
Organisator: Fränkisches Freilandmuseum