Fotoaufnahme einer Gruppe Fachwerkhäuser, die von der Sonne beschienen werden. Links ist ein Teil einer Wiese sichtbar, im Hintergrund steht eine Reihe kahler Bäume.

Kurs: Hutmachen

18 April 2020 10:00 Uhr (Ende gegen 16:00 Uhr)

Filz dient seit Jahrhunderten zur Fertigung von Hüten, Kappen und anderen Kleidungsstücken. Die Herstellung von Filz aus dem Wollvlies der Schafe war früher v. a. Sache des Hutmachers. Wie aus dem Naturmaterial Wolle in reiner Handarbeit ein Filzhut und damit eine attraktive Kopfbedeckung entsteht, die den Träger oder die Trägerin ein Leben lang begleiten kann, vermittelt dieser Kurs.

Kursleiterin: Claudia Kern, Hutmacherin

Kursgebühr: 50 € Plus Materialkosten ca. 10 € (im Kurs zu bezahlen)

Ort: Bauernhof aus Mailheim, Pädagogikraum
Organisator: Fränkisches Freilandmuseum