Kurs: Vergolden

30 Oktober 2021 10:00 Uhr (Ende gegen 17:00 Uhr)

Bei der Technik des Vergoldens werden Gegenstände und Oberflächen mit extrem dünnen Blattmetallen wie Gold, Silber, Messing, Aluminium oder Kupfer veredelt. Die Anwendungsmöglichkeiten der Vergoldungstechniken sind sehr vielseitig und beschränken sich nicht nur auf die traditionellen Objekte wie Altarfiguren oder Bilderrahmen. Im Kurs, der sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse wendet, werden die verschiedenen Techniken erklärt und an einem Beispiel ausprobiert.

Kursleiter: Julia Nagel, Vergolder- und Fassmalermeisterin sowie Thomas Nagel, Kirchenmalermeister

Kursgebühr: 75 € plus Materialkosten je nach Verbrauch (im Kurs zu bezahlen)

Plätze: mind. 6 / max. 8

 

Ort: Bauernhof aus Mailheim, Baugruppe West
Organisator: Fränkisches Freilandmuseum