Fotoaufnahme des Passionsspiels vor der Schäferei aus Hambühl. Alle Schauspieler sind kostümiert. In der Mitte kniet der betende Jesus im Garten Gethsemane, an der Hauswand hinter ihm stehen fünf Sänger in Uniform. Hinter der Ecke warten bewaffnete Soldaten. Rechts stehen die Zuschauer.

Konzerte, Lesungen, Theater

Konzert: Tromba Festival (AUSVERKAUFT)

27 Juni 2020 20:00 Uhr (Ende gegen 21:30 Uhr)

Musik der Könige und Fürsten

Reihe: Musik in fränkischen Spitalkirchen

Sieben Musiker mit historischen Instrumenten

Strahlende, barocke Trompetenklänge - wo sie erschallten, waren die Mächtigen nicht fern. Das erste Repräsentationsinstrument der Kaiser, Könige und Fürsten hatte immense Wichtigkeit: Kein Krieg konnte ohne Trompeter geführt werden, kein Hofstaat ohne ihre Mitwirkung sinnvoll irganisiert werden. Sie begleiteten die Potentaten vergangener Zeiten von der Wiege bis zur Bahre. Erst am Beginn des 17. Jahrhunderts findet die Trompete ihren Weg in die Welt der Kunstmusik.

In historischer Aufführngspraxis erklingen Festmusiken des 17./18. Jahrhunderts aus Italien, Spanien, England, Deutschland & Austrobohemia. Als moderner Kontrast dazu gelangt ein 2020 speziell für das Ensemble komponiertes Werk von Franz Kaern-Biederstedt zur Uraufführung!

Das Barocktrompeten Ensemble Berlin unter Leitung von Johann Plietzsch präsentiert Werke von Purcell, Vejvanovsky, Scarlatti, Corelli, Kapsberger, Clarke u. A.

Trompeten: Johann Plietzsch, Christian Ahrens, Ludger Starke
Pauken/Perkussion: Wolfgang Eger
Laute/Theorbe: Jan Grüter
Viola da Gamba: Sarah Perl
Truhenorgel: Klaus Treu

ACHTUNG: Für das Konzert ist eine Voranmeldung/Sitzplatzreservierung bis zum Freitag 26. Juni nötig, da wegen der Einhaltung des Mindestabstands max. 24 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Anmeldung telefonisch oder per Mail an der Museumskasse (Tel. 09841/401858, museumkirchefranken@freilandmuseum.de). Wir bitten zu beachten, dass wir laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bei der Reservierung Ihre Kontaktdaten aufnehmen und zeitweise speichern müssen. In der gesamten Spitalkirche gilt es, eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Über alle weiteren im Museum Kirche in Franken geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen informieren wir Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Spitalkirche