Fotoaufnahme des Jagdschlösschens aus Eyerlohe am aktuellen Standort bei Nacht. Im Fokus steht das Schlösschen, das sich mit seinen erleuchteten Fenstern vor dem dunklen Nachthimmel abhebt. Links oben fliegt eine Sternschnuppe. Rechts unten ist eine Bildunterschrift erkennbar.

Spuren des Alltags

Der Windsheimer Spitalfund aus dem 15. Jahrhundert


Bei Bauarbeiten in der Rothenburger Straße in Bad Windsheim kam es 1983 zu einem spektakulären Fund: In der Latrine im Bereich des Pfründehauses und des Spitals konnten Gebrauchgeschirr, aus Keramik,Kochtöpfe, Schüsseln, Krüge, Siebtöpfe, Glasgefäße, Noppenbecher, Holzschüsseln, Löffel, Teller, Kämme und Messergriffe geborgen werden.
Herausgegeben von Hermann Heidrich und Andrea K. Thurnwald mit einem Beitrag von Konrad Bedal, 79 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen und Zeichnungen, Bad Windsheim 1996, ISBN 3-7689-0259-5
Preis:
5.00 EUR
  • (ohne MwSt: 5.00 EUR)
  • (enthaltene MwSt: 0.00 EUR)