Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

"Das Alter in der Karikatur"

Ausstellung erneut verlängert: Zu sehen bis 28. September 2022!

Mit großer Freude können wir mitteilen, dass die Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“ noch länger im Museum Kirche in Franken zu sehen sein wird. Bis zum 28. September wird weiterhin das Alter in all seinen neuen und alten Facetten ausgiebig gewürdigt. Nutzen Sie also die Chance und „altern“ Sie bei der Betrachtung der Karikaturen Minute für Minute!

Die gedruckten Karikaturen entführen die Besucher und Besucherinnen hinter die rationalen Fassaden des gesellschaftlichen Altersdiskurses und können überraschende Erkenntnisse offenbaren – über eigene Einstellungen zum Alter und gesellschaftliche Altersstereotype.
Bekannte zeitgenössische Karikaturisten und Meister der komischen Kunst wie Gerhard Haderer, Franziska Becker, Gerhard Glück, Greser&Lenz, Marie Marcks, Hans Traxler und viele andere beleuchten in den Bildern das in den letzten Jahren viel diskutierte Thema Alter.
In ihren Karikaturen geht es um Golden Ager, Körperoptimierung und Antiaging ebenso wie um Demenz, Pflege und Gebrechlichkeit, um Generationenkonflikte und demografischen Wandel. Aber auch die klassischen Themen der Alterssatire kommen nicht zu kurz.

Idee, Konzept und Kuratierung Dr. Franziska Polanski. Die Kuratorin ist auch Herausgeberin des Buches zur Ausstellung, welches bereits in vierter Auflage im Implizit-Verlag erschienen ist.