Abbildung vom Header des kirchenpädagogischen Programm des Museums Kirche in Franken für Jugendgruppen und Konfirmanden. Gezeigt werden zwei gemalte Teenager, ein Mädchen und einen Jungen.

Kirchenpädagogisches Angebot für Konfirmanden

Mit dem religionspädagogischen Programm des Museums Kirche in Franken bieten wir ein fundiertes Angebot für den schulischen Religionsunterricht. Themen sind die Entwicklung des evangelischen Glaubens und der (Volks-)Frömmigkeit von den vorreformatorischen Wurzeln über die Reformation bis in das heutige Zeitalter der Ökumene. Jedes Einzelangebot umfasst eine allgemeine Einführung in das Museum, ein ausgewähltes Aktionsmodul und eine vertiefte, eigenständige Erkundung des Museums mit Unterstützung durch eine/n MuseumsbegleiterIn. Im Preis sind Eintritt in die Baugruppe Stadt, Arbeitsmaterialien und ein kleines Andenken für alle enthalten.

Hinweis: Alle angegebenen Preise inklusive Material, Führung und Eintritt in die Baugruppe Stadt. Bei ergänzendem Besuch der Ländlichen Baugruppen des Freilandmuseums wird ein Aufpreis von 1,50 € fällig. Nach rechtzeitiger Anmeldung sind auch von Januar bis Mitte März Führungen möglich. Treffpunkt am Besuchstag ist die Museumskasse in der Spitalkirche in der Baugruppe Stadt.

Konfirmationsschein und Patendank - Kombinierte Führung für Konfi-Eltern, Paten und Konfis

Zur Erinnerung an die Konfirmation

Fotoaufnahme einer figürlichen Darstellung des Abendmahls. Bei der Figur rechts mit Bart und Heiligenschein handelt es wohl um Jesus. Er gestikuliert mit seiner Hand in Richtung des Brotes, das auf dem Tisch vor ihm liegt. Die Figur links ist kleiner und lehnt sich an Christus an.

Heiliges Abendmahl - Wovon wir leben können

Für die Frage nach dem Verständnis des Abendmahls bietet dieses Modul eine Einführung, bei der Inhalt und Gestalt der Herrenmahlsfeier nicht nur in...

Fotoaufnahme der Decke der Spitalkirche in Bad Windsheim. In die Decke ist eine Taube mit ausgebreiteten Flügeln gemeißelt. Sie steht im Fokus einer strahlenden Sonne bzw. eines Heiligenscheins. An den Rändern wurden Wolken mit Engeln dargestellt.

Gottesbilder – Ja wie sieht ER denn aus?

Die Jugendlichen entdecken Gottesdarstellungen in der Spitalkirche und überdenken eigene Gottesvorstellungen.

Dauer: 2 Stunden
Preis: 4,50 € pro...

Fotoaufnahme einer Tasse, die auf Samt liegt. Auf der Tasse sind ein Pfarrer und eine Konfirmandin abgebildet. Der Pfarrer im Talar hält eine Bibel in der Hand, aus der er dem Mädchen vorliest. Hinter den beiden ist ein Kreuz erkennbar. Unter dem Bild steht „Andenken an die Konfirmation“

Konfirmation – Sich beschenken lassen

Eindrucksvolle Exponate zur Konfirmation regen zum Nachdenken über die eigene Konfirmation an. Die hier durchgeführten gemeinsamen Aktionen zum Thema...

Fotoaufnahme von bunt bemalten Giebeln in der Spitalkirche in Bad Windsheim. Die Giebel sind mit Mustern bemalt.

Gewölbe – spannend & gespannt

Hier können Sie einen etwas anderen Zugang zum Thema "unsere Kirche" wählen: Durch die genauere Betrachtung des Gewölbes, seiner Technik und...

eine Hochkanzel mit Dach

Kanzel, Sanduhr, Kirchenbank – was das Wort bewirkt

Indem die Verkündigung durch Wort und Bild vorgestellt wird und Kunstwerke „zum Sprechen“ gebracht werden, wird den Jugendlichen die Macht der Worte...

Fotoaufnahme eines Gemäldes, das die Taufe Jesu zeigt. Jesus kniet am Ufer des Jordan. Rechts neben ihm steht Johannes der Täufer und gießt Wasser über ihn. Über den beiden schwebt eine Taube, die von Sonnenstrahlen beleuchtet wird. Die Wolken an den Rändern des Bildes sind dunkel.

Heilige Taufe – Ein Zeichen das wirkt

Die Jugendlichen gehen einen Weg von Taufstein, Taufbecken und Taufbildern zur eigenen Taufe und ihrer Bedeutung. Auch die Aspekte "Wasser der Taufe"...

Fotoaufnahme der Führung „Dachwerke – wohl bedacht!“. Auf dem Steinboden der Spitalkirche steht das Holzmodell eines Hauses. Ein Jugendlicher rechts daneben baut gerade den Dachstuhl zusammen. Die Wand im Hintergrund besteht aus Standsteinquadern.

Dachwerke – wohl bedacht!

Die beeindruckende Dachkonstruktion der Spitalkirche gibt Raum für die tiefer gehende Frage nach dem Haus als Sinnbild des Lebens. Ein Hausmodell, das...

Fotoaufnahme der Führung „Bekenntnis – wozu wir uns bekennen“ in der Bad Windsheimer Spitalkirche. An einer Wand hängt ein Gemälde im Holzrahmen. Davor stehen zwei Jugendliche, die es betrachten. Die Wand rechts daneben besteht aus Sandsteinquadern.

Bekenntnis – wozu wir uns bekennen

Was heißt es eigentlich, sich zu Gott zu bekennen, wie wir das mit dem Glaubensbekenntnis tun? Beispiele aus dem Alltagsleben der Konfirmandinnen und...

Fotoaufnahme einer Szene aus dem Theaterstück zum Thema Gründung und Leben eines mittelalterlichen Spitals. Im Zentrum stehen drei kostümierte Mädchen mit Textblättern in der Hand. Dahinter sind zwei Erwachsene, die das Schauspiel beobachten.

Stiftung und Spital – Stiften ist Spitze

In einem kurzen, selbstgespielten Theaterstück erfahren die Jugendlichen etwas über Gründung und Leben eines mittelalterlichen Spitals. Das Thema...

Beratung und Buchung

Roswitha Wehrfritz

Sekretärin
(Sekretariat Museum Kirche in Franken)

Verwaltungsgebäude Aumühle, 2. OG
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Tel.: 09841/6680-25
Fax: 09841/6680-99
Roswitha.Wehrfritz@freilandmuseum.de

Kasse Museum Kirche in Franken


Spitalkirche
Rothenburger Str. 16
91438 Bad Windsheim
Tel.: 09841/401858
museumkirchefranken@freilandmuseum.de