Zum Hauptinhalt springen

Behelfsheime für Ausgebombte in Franken

Dauerausstellung

Behelfsheime dienten im Zweiten Weltkrieg und noch lange danach als Wohnungen für Ausgebombte, Flüchtlinge und Vertriebene. Machen Sie sich selber einen Eindruck von den kargen Verhältnissen und dem Alltag der Menschen in einer solchen Notunterkunft aus Ottenhofen von 1944.

Die Stube des Behelfsheimes mit Tisch, Stühlen und großem Kleiderschrank
Blick in die Stube des Behelfsheimes mit Küchenschrank und Holzofen
Zurück