Zum Hauptinhalt springen

Aufgrund von innerstädtischen Bauarbeiten ist die direkte Zufahrt zum Freilandmuseum über die Abfahrt Bad Windsheim-Ost an der B470 aktuell nicht möglich. Es wird empfohlen, über die Abfahrt Bad Windsheim-West und die Illesheimer Straße zu fahren.

Zufahrt über Bad Windsheim West

Aktuelles und Veranstaltungen

Aus der Presseabteilung

Beim ersten Termin am 30. Juni stehen Gärten im Museum im Mittelpunkt

Weiterlesen

Köhlerwoche startet am 19. Juni

Weiterlesen

MuseumsNacht am 22. Juni punktet mit besonderer Atmosphäre

Weiterlesen

Neues aus den Museumsabteilungen

#BLOGs

MKF_onSCREEN

Pfingstbrausen

Es war ein die Sinne berührender Auftakt des neuen Kunstformats in der Spitalkirche...

Mehr lesen

Weiterlesen
Der Zirkel ist aus Eisen. Er hat zwei Schenkel. Beide sind vorne spitz. Sie sind miteinander verbunden. Sie können an einem Bogen entlang gedreht werden. Die Schenkel sind verziert.
Objekt des Monats

Mit dem Bogenzirkel zum exakten…

Heute ein vergessener Beruf, einst ein hochangesehener Handwerker: der Zirkelschmied. Dabei fertigte er nicht nur ausschließlich die verschiedensten…

Mehr lesen

Weiterlesen
Die Altardecke liegt auf einer Kommode. Die Kommode ist braun.
Objekt des Monats

Ein alter Brauch bis heute lebendig: Der…

Einige katholische Familien errichten im Mai zuhause „Maialtärchen“ zur privaten Andacht. Die katholische Kirche feiert diesen Monat als Marienmonat.…

Mehr lesen

Weiterlesen
MKF_onSCREEN

Der Hugenotte Jacques Tronchin - Pionier…

Eine weitere "Evangelische Migrationsgeschichte"...

Mehr lesen

Weiterlesen
Der Apparat ist aus Holz. An ihm ist eine Scheibe mit Nägeln. Auf die Nägel werden Pinselstiele gesteckt. Der Apparat taucht die Stiele in Lack.
Objekt des Monats

Pinselstieltauchapparat, Marke…

Den Pinselstiel in die Farbe tauchen – das ist keine gute Idee. Sinn macht das nur bei der Herstellung von Pinselstielen, wenn diese mit Lack…

Mehr lesen

Weiterlesen
MKF_onSCREEN

Herrgottb’scheißerle und Züricher…

Bis Ostern noch dauert die 40tägige Fastenzeit, die ihren Ursprung im frühen Christentum hat und auch heute noch eine Rolle spielt…

Mehr lesen

Weiterlesen
Der Teller hat einen breiten Rand. Der Rand ist mit einem blauen Muster verziert. Das Muster zeigt Blüten und Blätter.
Zur Sache! Neues aus der Sammlung

Wo die Teller eine Fahne haben...

Einblicke in die Keramiksammlung | Folge 5

Mehr lesen

Weiterlesen
Die Mesusa ist eine kleine Schachtel. Sie ist länglich und aus Messing. Sie enthält eine Schriftrolle aus Pergament. Ein hebräischer Buchstabe ist zu sehen.
Objekt des Monats

„…schreibe sie an die Pfosten deines…

So lautet die Aufforderung in der Tora aus Deut. 6, 4-9 und 11, 13-21. Und so sind an jedem jüdischen Haus die Mesusot (hebräisch für „Türpfosten“) zu…

Mehr lesen

Weiterlesen
MKF_onSCREEN

Auf dem Weg der protestantischen…

Bericht von der gleichnamigen Pilgertour in Oberösterreich mit Einblick in die Kirchen-, Kunst- und Kulturgeschichte am Weg des Buches

 

Mehr lesen

Weiterlesen
An der Maschine ist eine Schleifscheibe. Unter der Scheibe ist eine Öffnung. Sie nimmt den Staub auf.
Zur Sache! Neues aus der Sammlung

65 Jahre bei seinen Leisten geblieben...…

Übernahme von Schustermaschinen aus der Werkstatt von Konrad Wörler (Schnaittach)

Mehr lesen

Weiterlesen

Unser Museums-Newsletter