Zum Hauptinhalt springen

Schriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums

Publikationen aus dem Eigenverlag

Mit Blick in die vielfältige Geschichte des fränkischen Kulturraumes veröffentlicht die umfangreiche Reihe vor allem Arbeits- und Forschungsergebnisse unseres Museums. Ob zu fränkischen Pfarrhäusern, bäuerlichem Arbeitsgerät, Zinn als Handwerkskunst oder bemalten Möbeln aus Mittelfranken – es gibt viel zu entdecken! Mittlerweile sind mehr als 90 Bände erschienen.

Übersicht

Neues aus der Hausforschung in Bayern

May, Herbert, et al.

Der vorliegende Band präsentiert in 14 Beiträgen aktuelle Ergebnisse der historischen Hausforschung in Bayern und zeigt deren heutiges breites Spektrum auf. Von archäologisch nachgewiesenen Holzbauten des 10. Jahrhunderts in Regensburg bis zur Produktionsgeschichte von Holztapeten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, von zimmermannstechnisch herausragenden spätmittelalterlichen Holztonnengewölben bis zu Hof- und Garteneinfriedungen des 16. bis 18. Jahrhunderts: Die Themen zeigen sich ähnlich vielfältig wie die angewandten Methoden der historischen Haus- und Bauforschung, die mittlerweile auch erfolgreich in der Bodenarchäologie praktiziert werden. Der Großteil der hier publizierten Beiträge basiert auf den "klassischen" Methoden: Forschung auf der Grundlage von Schriftquellen sowie von hochpräzisen Gebäudevermessungen und genauen konstruktiven und statigraphischen Baubeobachtungen am Bestand.

AutorenMay, Herbert, Weidlich, Ariane, Waldemer, Georg
Jahr2015
OrtBad Windsheim
ReiheSchriften und Kataloge des Fränkischen Freilandmuseums
Bandnummer 75
Aus unserem KaufladenNeues aus der Hausforschung in Bayern (23.00 €)
InhaltsverzeichnisInhaltsangabe

Zurück