Zum Hauptinhalt springen

Eingangsbereich

Kasse, Ausstellungsscheune, Gasthaus

Der Eingangsbereich des Museums beginnt mit dem Korbhaus aus Knittelsbach (1), das als Eingangs- und Kassengebäude dient. Das einstige »Austragshaus« bildet mit dem danebenstehenden Gasthaus »Zur Krone« aus Oberampfrach (2) und der dazu gehörenden Scheune (3) ein historisches Ensemble, zu dem auch die südlich stehende Kegelbahn aus Bad Windsheim (4) gezählt werden kann. Nördlich des Gasthauses rundet ein Nebengebäude aus Bad Windsheim (5), das als Museumsladen genutzt wird, den »Dienstleistungsbereich« des Museums ab. Im weiteren Sinn gehören dazu auch noch die Aumühle (7) als Sitz der Museumsleitung bzw. -verwaltung und eine große Scheune aus Betzmannsdorf (6) als Ausstellungsbau.

Der Eingangsbereich des Museums nimmt eine Zwischenstellung ein, die Gebäude hier sind keine »reinen« Museumsobjekte, sondern werden »modern« genutzt: als Wirtshaus, Verkaufs- und  Kassengebäude, Ausstellungsbau, Bürogebäude, Tagungsbau. Deshalb können sie unabhängig von den Öffnungszeiten des Museums erreicht werden, sind aber nicht in allen Bereichen für Besucher frei zugänglich.

Das Gasthaus aus Oberamfrach, ein imposantes Fachwerkgebäude, daneben links das Korbhaus aus Knittelsbach, gelb verputztes, kleines Fachwerkhaus. Vor dem Gasthaus eine Kegelbahn

Gebäude in der Baugruppe Eingangsbereich

Korbhaus aus Knittelsbach

Das Korbhaus aus Knittelsbach (1821) gehörte zu einer Hofstelle mit Gasthaus. Als Korbhaus bezeichnete man in Mittelfranken ein Haus für die Alten eines Hofes. Das Haus besitzt eine ungewöhnlich reiche, farbige Fassadengliederung. Im Museum dient es als Eingangsgebäude und Museumsladen.

Zum Haus

Gasthaus aus Oberampfrach

Ein nahezu herrschaftlicher Bau ist das ehemalige Gasthaus zur Krone aus Oberampfrach (1704/05), in dem einst auch Gericht behalten wurde. Genutzt als "Wirtshaus im Freilandmuseum", befinden sich im Obergeschoss befinden wie früher Gaststuben und ein Tanzsaal mit alter Einrichtung.

Zum Haus

Scheune aus Oberampfrach

Die Scheune aus Oberampfrach wurde 1885 nach einem Brand errichtet. Innen beherbergte sie einst einen Göpel, mit dem landwirtschaftliche Maschinen angetrieben wurden.

Zum Haus

Kegelbahn aus Bad Windsheim

Die reich verzierte Kegelbahn wurde 1854 im Biergarten einer Windsheimer Brauerei errichtet. Viele Gastwirtschaften besaßen im 19. Jahrhundert solche Kegelbahnen, um den Gästen Vergnügen zu bieten und den Konsum von Getränken anzuregen.

Zum Haus

Stall und Lager aus Bad Windsheim

Das 1622 errichtete Nebengebäude aus Windsheim diente einst als Stall und Lager. Neben Holz ist Gips der dominierende Baustoff, verwendet für Mörtel und Putz, Gefachfüllungen und als Füllmaterial. Bemerkenswert sind die Verzierungen am qualitätvoll ausgeführten Fachwerk.

Zum Haus

Stadel aus Betzmannsdorf

Der 1712 errichtete Stadel aus Betzmannsdorf ist ein mächtiger Fachwerkbau. Er gehörte zum Wirtschaftshof eines Zisterzienserklosters. Im Museum bietet er auf zwei Ebenen Raum für Sonderausstellungen.

Zum Haus

Aumühle aus Eyb

Die Aumühle aus Eyb bei Ansbach wurde 1599 erbaut. Ihr reich gestaltetes Äußeres verrät den repräsentativen Anspruch der einstigen Bewohner. In der Aumühle sind Museumsleitung und -verwaltung untergebracht.

Zum Haus

Events in der Baugruppe Eingangsbereich

Museumsnacht

Die Nacht der leisen Töne unterm Sternenhimmel mit Zauberei, Lesungen, Theater, viel Musik und…

  • Sa, 25 Jun 2022 | 18:00 - 23:59 Uhr
  • Feste und Sonderveranstaltungen
  • Eingangsbereich, Stadt, Mainfranken - Frankenhöhe, Technik & Gewerbe, Mittelalter, Altmühlfranken, Regnitzfranken - Frankenalb, 20. Jahrhundert

Festakt zum 40. Jubiläum

Zum Festakt fahren 40 Jahre alte Fahrzeuge vor und Tafeln im Gelände laden ein zu einem…

  • So, 24 Jul 2022 | 14:00 - 16:00 Uhr
  • Feste und Sonderveranstaltungen
  • Eingangsbereich, Mainfranken - Frankenhöhe, Altmühlfranken, Regnitzfranken - Frankenalb, Stadt, Technik & Gewerbe, Mittelalter, 20. Jahrhundert

Kunsttag

…mit freiem Eintritt für alle Künstler, die mit Staffelei, Farben und Pinseln ins Museum kommen. Ab…

  • So, 7 Aug 2022 | 10:00 - 17:00 Uhr
  • Feste und Sonderveranstaltungen
  • Eingangsbereich, Stadt, Mainfranken - Frankenhöhe, Technik & Gewerbe, Mittelalter, Altmühlfranken, Regnitzfranken - Frankenalb, 20. Jahrhundert

Winteröffnungstage

Museumsgelände und Spitalkirche

  • Fr, 6 Jan 2023 | 10:00 - 16:30 Uhr
  • Feste und Sonderveranstaltungen
  • Eingangsbereich, Stadt, Mainfranken - Frankenhöhe, Technik & Gewerbe, Mittelalter, Altmühlfranken, Regnitzfranken - Frankenalb, 20. Jahrhundert

Zurück