Zum Hauptinhalt springen

Informationen für Menschen mit Demenz

Vertrautes entdecken – Erinnerungen wecken

Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen kann ein Großteil unserer Führungen und Aktivprogramme aus den allgemein buchbaren Programmen durchgeführt werden. Bei der Anmeldung stimmen wir uns gerne mit Ihnen ab und beraten Sie zu den Modalitäten im Museum. Entsprechend berücksichtigen wir bei der Durchführung die Handicaps der Gruppe und modifizieren gegebenenfalls die Führung (Berücksichtigung der Zugänglichkeit der Häuser, verstärkte Einbeziehung des multisenorischen Potenzials des Museums, spezielle pädagogische Materialien etc.).

Außerdem haben wir einige Angebot eigens nach den Bedürfnissen von Menschen mit Demenz konzipiert, die von der Gerontopsychiatrischen Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken ausgezeichnet und in ihr Kooperationsprojekt Dialog Kultur&Demenz aufgenommen wurden. Dieses Projekt koordiniert das Curatorium Altern gestalten.

Aus dem Leben der Bienen

Besuch beim Museumsimker

Um 1900 lebte der Lehrer und Bienenzüchter Johann Witzgall in unserem Dorfschulhaus, wo er seine SchülerInnen auch in der Bienenhaltung unterwies. Zusammen mit dem Museumsimker beobachten wir Bienen im Schulgarten und sehen uns Nektar, Pollen und Blüten unter dem Binokular an. Dann untersuchen wir die Biene von „Kopf bis Fuß“ und hören von ihren verschiedenen Aufgaben. Ausgerüstet mit Schleierhüten besuchen wir das Bienenhaus. Abschließend werden Honigbrote verzehrt.

Weitere Informationen:

Hinweis: Diese Aktion ist von Mai bis September möglich.

Zielgruppen: Schulklassen, Familien, Menschen mit Einschränkung im Sehen, Menschen mit Einschränkung in der Mobilität, Menschen mit Einschränkung im Verstehen, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Menschen mit Einschränkung im Hören

Format: Mitmachführung

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten:

 

 

Jetzt buchen
Fotoaufnahme einer Biene, die in der Blüte einer Moschus Malve sitzt. Der Körper der Biene ist mit Blütenstaub bzw. Pollen bedeckt.

Ihr Kontakt

Haben Sie Fragen?

Eva-Maria Papini M.A.

Teamleiterin Bildung und Vermittlung, Museumspädagogik, Bibliothek, Archive, Gestaltung

Beratung, Konzeption, Veranstaltungen, Kurse, Inklusion