Fotoaufnahme einer der Wiesen im Museum. Die untere Hälfte des Bildes wird von der Wiese komplett ausgefüllt, wobei einige hohe Gräser im Vordergrund stehen. Im Hintergrund sind Häuser und Bäume erkennbar.

Stellenangebote

TEAMLEITERIN / TEAMLEITER (M/W/D) FÜR DEN KASSEN- UND MUSEUMSDIENST

Der Bezirk Mittelfranken sucht für das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim zum 01.09.2021 oder dem danach nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
TEAMLEITERIN / TEAMLEITER (M/W/D) FÜR DEN KASSEN- UND MUSEUMSDIENST
Das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim gehört mit mehr als 100 originalgetreu wieder aufgebauten ländlichen Gebäuden aus allen Teilen Frankens, mit seinem 45 Hektar großen Frei-gelände und mit rd. 200.000 Besucherinnen und Besuchern in der Saison zu den größten und be-sucherstärksten Freilichtmuseen in Süddeutschland. Der Kassen- und Museumsdienst ist für einen sicheren, reibungslosen und ordnungsgemäßen Museumsbetrieb verantwortlich und ist Ansprech-partner für die Besucherinnen und Besucher an den Museumskassen und im Museumsgelände.

■ IHRE AUFGABEN

  • Personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Teams „Kassen- und Museumsdienst“ mit derzeit 24 Kassen- und Museumsdienstkräften
  • Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Museumsveranstaltungen
  • Mitarbeit im Haushaltsvollzug, Beschaffungswesen sowie bei Versicherungs-, Zuschuss- und Steuerangelegenheiten in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung
  • Organisation, Einteilung und Abrechnung des Handwerker-Vorführdienstes
  • Mitarbeit in anderen, teamübergreifenden Verwaltungsangelegenheiten
  • Stellvertretung der Verwaltungsleitung

■ IHR PROFIL

  • Sie verfügen über
    • die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikationsebene (früher: gehobener Dienst) der Fach-laufbahn Verwaltung und Finanzen oder
    • einen Abschluss als Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (AL II bzw. BL II)
  • Fundierte Kenntnisse in der Personalführung, Erfahrungen beim Erstellen von Dienstplänen sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (Kameralistik)
  • EDV-Kenntnisse in allen gängigen MS-Office-Anwendungen sowie Bereitschaft, sich in neue Kassen-, Buchhaltungs-, Warenwirtschafts- und Dienstprogramme einzuarbeiten
  • Verantwortungsbereitschaft, Arbeitsmotivation, Einsatzfreude und Zuverlässigkeit
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zum regelmäßigen Arbeitseinsatz bei Veranstaltungen an Wochenenden und Feiertagen während der Museumssaison
  • Methodische, effiziente und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute organisatorische Fähigkeiten sowie kooperativer und kommunikativer Führungsstil

■ WIR BIETEN

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem renommierten Haus und in einem motivierten und engagierten Museumsteam
  • Ein interessantes, vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 bzw. EG 11 TVöD-VKA bewertet
  • Eine Vollzeitstelle, bei deren Besetzung Teilzeitwünsche im Rahmen von Jobsharing nach Möglichkeit berücksichtigt werden
  • Eine vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Gleitzeitmodell
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angebote in Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.
Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

■ KONTAKT
Für Auskünfte steht Ihnen der stellv. Verwaltungsleiter Herr Werner (Tel. 09841 6680-21) gerne zur Verfügung.
Informationen über das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim finden Sie auch unter www.freilandmuseum.de. Allgemeine Informationen über den Bezirk Mittelfranken finden Sie un-ter www.bezirk-mittelfranken.de.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31.05.2021 an:
Fränkisches Freilandmuseum
-Museumsverwaltung-
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
oder als E-Mail-Bewerbung an: heidi.popp@freilandmuseum.de.
Bitte senden Sie nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen zu, da wir diese nicht zurücksenden, sondern nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorschriftsgemäß vernichten.


wissenschaftlichen Volontärin / wissenschaftlichen Volontärs (m/w/d) in Vollzeit

Bewerbung bis spätestens Freitag, 11.06.2021

Im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim ist zum 01.08.2021 bzw. dem danach nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

wissenschaftlichen Volontärin / wissenschaftlichen Volontärs (m/w/d)

in Vollzeit befristet auf zwei Jahre zu besetzen.

Das Fränkische Freilandmuseum ist mit mehr als 100 originalgetreu wieder aufgebauten, historisch-ländlichen Gebäuden aus allen Teilen Frankens, mit seinem ca. 45 Hektar großen Freigelände und mit rd. 190.000 Besucherinnen und Besuchern in der Saison das größte und besucherstärkste Freilichtmuseum in Bayern.

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit in verschiedenen wissenschaftlichen Arbeitsbereichen des Museums (insbesondere im Ausstellungs- und Publikationswesen, in der Haus-, Bau- und Archivforschung, etc.)
  • Mitarbeit bei der EDV-gestützten Inventarisation von ländlichen Sachkulturobjekten, d.h. von Museumsgut in verschiedenen Depots, Lägern und Objekt-Sammlungen des Hauses
  • Dokumentation wissenschaftlicher Forschungsergebnisse, Betreuung der Museumsarchive und der wissenschaftlichen Fachbibliothek, Digitalisierung von Meta-Daten, etc.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, M.A. oder Promotion) in den Fächern Europäische Ethnologie, Volkskunde, Kunstgeschichte, Geschichte, Denkmalpflege oder in einem anderen, artverwandten Studiengang
  • Gute EDV-Kenntnisse in allen gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Power-Point) sowie die Bereitschaft, sich in neue Desktop-Publishing-Programme (z.B. InDesign) und in spezielle Inventarisations-Datenbankprogramme (z.B. VINO) einzuarbeiten
  • Verantwortungsbereitschaft, Einsatzfreude, Zuverlässigkeit und gute Teamfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zum Arbeitseinsatz bei größeren Museumsveranstaltungen an mehreren Wochenenden in der Hauptsaison

WIR BIETEN

  • Eine Vollzeitstelle in einem renommierten Haus, die befristet auf zwei Jahre zu besetzen ist
  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem motivierten und engagierten Museumsteam
  • Eine Volontärvergütung in Höhe von 50% des regulären Tabellenentgeltes aus der Entgeltgruppe 13, Stufe 1 TVöD-VKA
  • Ein Arbeitsverhältnis, das sich ansonsten nach den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) richtet

Wir sind Mitglied im Familienpakt Bayern und setzen uns für eine familienfreundliche Arbeitswelt ein.
Der Bezirk Mittelfranken fördert die berufliche Gleichstellung der Frauen und begrüßt es, wenn sich Frauen bewerben.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

KONTAKT

Für Auskünfte steht Ihnen die Museumsleitung (Tel. 09841 6680-0) gerne zur Verfügung.

Allgemeine Informationen über das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim finden Sie unter www.freilandmuseum.de und allgemeine Informationen zum Bezirk Mittelfranken unter www.bezirk-mittelfranken.de.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir schriftliche Bewerbungen nicht zurücksenden, sondern diese Unterlagen - nach angemessener Zeit und aus Datenschutzgründen - vernichten werden. Wir bitten Sie deshalb, keine Originale, sondern jeweils nur beglaubigte Kopien einzureichen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte – gerne auch in digitaler Form – bis spätestens Freitag, 11.06.2021 an:

Fränkisches Freilandmuseum
Museumsverwaltung
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim

oder per E-Mail an: heidi.popp@freilandmuseum.de

Ansprechpartnerin

Heidi Popp

Verwaltungsangestellte
(Personalwesen)

Verwaltungsgebäude Aumühle, 1. OG
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Tel.: 09841/6680-14
Fax: 09841/6680-99
heidi.popp@freilandmuseum.de