Fotoaufnahme des Jagdschlösschens aus Eyerlohe am aktuellen Standort bei Nacht. Im Fokus steht das Schlösschen, das sich mit seinen erleuchteten Fenstern vor dem dunklen Nachthimmel abhebt. Links oben fliegt eine Sternschnuppe. Rechts unten ist eine Bildunterschrift erkennbar.

Evangelische Friedhöfe in Bayern

39,50 €

(inkl. 7% Mwst. / zzgl. Versandkosten)

Auf Lager


  1. fileadmin/bilder/0_Museumsshop/IHV_Evangelische_Friedhoefe_in_Bayern.pdf

Beschreibung

Die Friedhofs- und Bestattungskultur in Deutschland befindet sich in einem dramatischen Wandel. Dies ist Anlass für eine Bestandsaufnahme der evangelischen Friedhöfe in Bayern. Die Beiträge und Friedhofsportraits in diesem Band beleuchten den Reichtum der vorhandenen Traditionen aus Sicht der Theologie und Geschichtswissenschaft, der Kultur- und Kunstgeschichte, der Ökonomie und Landschaftspflege. Sie erläutern auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und bieten Orientierung hinsichtlich der strukturellen und gestalterischen Herausforderungen kirchlicher Friedhofsträgerschaft. Exkurse zu kommunalen Friedhöfen und Friedhöfen anderer Konfessionen und Glaubensgemeinschaften ergänzen diesen Überblick.

Der Band beinhaltet folgende Aufsätze unserer Museumsmitarbeiterinnen:

Thurnwald, Andrea K. [Museum Kirche in Franken]: Die Botschaft der Grabmäler. Zur Ikonographie auf evangelischen Friedhöfen, S. 87–108.                                                                                                            Bärnthol, Renate [Ökologie]: Zu gärtnerischen Pflanzungen und zur Ökologie von ausgewählten evangelischen Friedhöfen in Bayern, S. 179–186.

Hans-Peter Hübner; Klaus Raschzok (Hgg.): Evangelische Friedhöfe in Bayern. 580 Seiten, ca. 700 Abbildungen, u. a. historische und ­aktuelle Foto­grafien, Zeichnungen, Kataster­karten, ­Entwürfe, Grundrisse und Lagepläne und ein ­Verzeichnis sämtlicher Friedhöfe in Bayern, die sich in evangelisch-lutherischer Trägerschaft befind­en und heute noch ­genutzt werden. Mit Bildern von Gerhard Hagen, Festeinband. Erschienen im März 2021 im Franz Schiermeier Verlag in München. 978-3-948974-04-6 

»Friedhöfe bieten einen Schatz an Glaubenszeugnissen und an Familiengeschichten. Sie sind Orte der Ruhe, nicht nur für die Toten, sondern auch für die, die hier ihrem eigenen Leben nachsinnen und den Lieben nachtrauern. Sie sind Orte des Trostes.«

(Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm)